10000 Euro Schaden nach Zusammenstoß

Salmdorf - Ein Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro ist entstanden bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge am Freitag in Salmdorf.

Wie die Polizei meldet, war ein Autofahrer aus dem Landkreis Ebersberg (30) mit seinem Audi auf der Johann-Karg-Straße in Richtung Süden unterwegs. Um 13.15 Uhr wollte er nach links in eine Einfahrt einbiegen. Er setzte den Blinker, fuhr auch langsamer - doch das nützte nichts: Der 25 Jahre alte Fahrer eines Sprinters aus dem Landkreis Freising, der hinter ihm fuhr, reagierte zu spät, wollte nach links ausweichen und stieß doch mit dem Audi zusammen. Im Wagen des 30-Jährigen löste sich der seitliche Airbag aus. Er traf den Mann am Kopf und verletzte ihn leicht. Der 25-Jährige blieb unverletzt. Als Verursacher des Unfalls erwartet ihn nun eine Anzeige.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angermaier hofft auf ein Jahr ohne Zwist in den eigenen Reihen
Baierbrunn – „Wieder ein neues Jahr vor mir, sagt der Optimist – und umarmt das Leben“: Beim Neujahrsempfang in Baierbrunn bekam man den Eindruck, dass Bürgermeisterin …
Angermaier hofft auf ein Jahr ohne Zwist in den eigenen Reihen
20-Jähriger muss Führerschein abgeben
Grünwald  - Wahrscheinlich wollte er nur einen Freund nach Hause bringen. Stattdessen  traf er in Grünwald auf die Polizei, die ihn zum Atemalkoholtest bat. Der fiel …
20-Jähriger muss Führerschein abgeben
Drogen genommen - Unfall verursacht
Unterschleißheim - Beim Überholen gewaltig verschätzt hat sich ein 35-jähriger Mann aus dem Landkreis Heidenheim. Der Grund für den Unfall: Der 35-Jährige stand unter …
Drogen genommen - Unfall verursacht
Populisten bringen die Demokratie in Gefahr
Haar - Sorge um die Demokratie hat Haars Bürgermeisterin Gabriele Müller. Einfache Antworten und das Spiel mit Ängsten könnten Populisten zu Wahlsiegen verhelfen.
Populisten bringen die Demokratie in Gefahr

Kommentare