+
Bei einem Unfall in Heimstetten wurde am Montag eine 14-Jährige verletzt.

Bei Fahrbahnüberquerung

14-Jährige von Auto angefahren

Heimstetten - Eine 14-jährige Schülerin aus Feldkirchen ist am Montagvormittag gegen 10 Uhr an der Räterstraße in Heimstetten von einem Auto angefahren worden.

Das Mädchen hatte Glück im Unglück. Sie kam mit leichten Verletzungen davon. Laut Polizei wollte die Schülerin an einer Kreuzung über die Fahrbahn laufen, um den Bus in Richtung Feldkirchen noch zu erwischen. Dabei wurde die 14-Jährige von einem entgegenkommenden VW Golf erfasst.

Bilder: 14-Jährige bei Unfall verletzt

Bilder: 14-Jährige bei Unfall verletzt

Die 23-jährige Pkw-Fahrerin aus Dormagen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Schließlich lief die 14-Jährige hinter einem Bus hervor, der gerade an einer Haltestelle stand. Durch den Aufprall knallte die Schülerin auf die Windschutzscheibe des Golfs. Rettungskräfte brachten die 14-Jährige daraufhin mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

rat

Auch interessant

Kommentare