Polizeikontrolle

15-Jähriger fährt im Auto einer Bekannten spazieren

Haar - Verdächtig jung sah der Fahrer eines Pkw aus, den die Polizei Haar am Freitag gegen 23.30 Uhr an der Ecke Katharina-Eberhard-Straße/Gronsdorfer Straße routinemäßig kontrolliert hat.

Tatsächlich gab der Fahrer unumwunden zu, dass er erst 15 Jahre alt sei und natürlich keinen Führerschein habe, meldet die Polizei. Der Jugendliche hat jetzt eine Anzeige am Hals. Wie er an den Autoschlüssel für den Wagen einer Bekannten gekommen ist, muss noch ermittelt werden. Eine Polizeistreife lieferte den 15-Jährigen bei einen Eltern ab. Über die Folgen der Fahrt ohne Führerschein entscheidet das Jugendgericht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinde macht zwei Schleichwege dicht
Zu viel Verkehr auf kleinen Straßen. Da muss sich was ändern, fand die Kirchheimer CSU-Fraktion. Und hat recht bekommen.
Gemeinde macht zwei Schleichwege dicht
Das verkannte Urlaubsparadies
Der Landkreis München ist Boomregion und Wirtschaftsmotor – aber Urlaubsziel? Das wird gerne übersehen, dabei haben hier allein im ersten Halbjahr 570 000 Menschen ihre …
Das verkannte Urlaubsparadies
Weniger Politik beim Keferloher Montag
Mehr Landwirtschaft, weniger Politik. Ganz wie früher auf den Viehmärkten soll es diesmal zugehen beim Keferloher Montag.
Weniger Politik beim Keferloher Montag
B11: Rollerfahrer prallt in Auto
Ein Rollerfahrer wollte sich am Dienstag in Hohenschäftlarn am Stau vorbeischlängeln. dabei stieß er allerdings mit einem abbiegenden Auto zusammen.
B11: Rollerfahrer prallt in Auto

Kommentare