33-Jähriger fährt unter Drogen Auto

Feldkirchen - Cannabis geraucht hat ein Softwareentwickler (33) aus dem östlichen Landkreis am Montag - und sich dann ans Steuer seines Autos gesetzt.

Die Polizei erwischte ihn um 8 Uhr bei einer Routinekontrolle auf der Münchner Straße in Feldkirchen. Die Einsatzkräfte stellten drogentypische Auffälligkeiten fest. Als sie den 33-Jährigen befragten, räumte er den Konsum ein. Auch ein Schnelltest verlief positiv. Der Mann musste sein Auto stehen lassen und zur Blutentnahme. Außerdem wird er angezeigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viel Mozart schadet nicht
Pullach – Diese Woche gab das Schumann-Orchester Pullach sein traditionelles Winterkonzert. Man kam sich ein bisschen vor wie bei einem Familientreffen.
Viel Mozart schadet nicht
AfD empört über angekündigte Programm-Verbrennung
Unterhaching – Mit Empörung hat der Kreisverband der Alternative für Deutschland (AfD) auf die Ankündigung der politischen Gruppierung „Die Partei“ reagiert, während der …
AfD empört über angekündigte Programm-Verbrennung
Mit Papa und Erlkönig im Stau
35 Jahre lang hat Hans Well die Texte der Biermösl Blosn geschrieben, und für jeden Auftritt mit seinen Brüdern Michael und Stofferl Well eigene Begrüßungs-Gstanzerl mit …
Mit Papa und Erlkönig im Stau
Anwohner wollen keinen neuen Supermarkt
Aschheim - Mit großem Unverständnis haben einige Aschheimer Bürger auf die Pläne des Gemeinderates reagiert, am südlichen Ortseingang der Bundesstraße B471 einen großen …
Anwohner wollen keinen neuen Supermarkt

Kommentare