33-Jähriger fährt unter Drogen Auto

Feldkirchen - Cannabis geraucht hat ein Softwareentwickler (33) aus dem östlichen Landkreis am Montag - und sich dann ans Steuer seines Autos gesetzt.

Die Polizei erwischte ihn um 8 Uhr bei einer Routinekontrolle auf der Münchner Straße in Feldkirchen. Die Einsatzkräfte stellten drogentypische Auffälligkeiten fest. Als sie den 33-Jährigen befragten, räumte er den Konsum ein. Auch ein Schnelltest verlief positiv. Der Mann musste sein Auto stehen lassen und zur Blutentnahme. Außerdem wird er angezeigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dracula, der Herr über die Proklamation
Richtig gruselig ging es zu bei der Einführung der Prinzenpaare der „Narrhalla Oberschleißheim“.
Dracula, der Herr über die Proklamation
50-Jähriger bei Unfall in Unterhaching verletzt
Ein Autofahrer ist am Montag bei einem Unfall in Unterhaching verletzt worden.
50-Jähriger bei Unfall in Unterhaching verletzt
Die Eschenpassage leuchtet
Mit Fantasie, Kreativität und jeder Menge guter Ideen brachten Soziale Stadt, Gemeinde, Taufkirchner Einrichtungen und Gewerbetreibende Licht in die Eschenpassage. Jung …
Die Eschenpassage leuchtet
Abwegig ist gar nichts mehr
„Schade“, „schade“, „schade“: Das Aus für Jamaika nehmen die Vertreter der drei beteiligten Parteien im Landkreis mit Bedauern zur Kenntnis. Gleichzeitig üben viele …
Abwegig ist gar nichts mehr

Kommentare