33-Jähriger fährt unter Drogen Auto

Feldkirchen - Cannabis geraucht hat ein Softwareentwickler (33) aus dem östlichen Landkreis am Montag - und sich dann ans Steuer seines Autos gesetzt.

Die Polizei erwischte ihn um 8 Uhr bei einer Routinekontrolle auf der Münchner Straße in Feldkirchen. Die Einsatzkräfte stellten drogentypische Auffälligkeiten fest. Als sie den 33-Jährigen befragten, räumte er den Konsum ein. Auch ein Schnelltest verlief positiv. Der Mann musste sein Auto stehen lassen und zur Blutentnahme. Außerdem wird er angezeigt.

Auch interessant

Kommentare