+

Unfall auf der B471

55000 Euro Sachschaden

55 000 Euro Schaden ist bei einem Unfall am Montag in Taufkirchen entstanden.

Taufkirchen–Wie die Polizei mitteilt, wollte um 9.15 Uhr ein Lkw-Fahrer von der Bundesstraße B471 nach links auf die Willy-Messerschmitt-Straße einbiegen. Dabei übersah der 58-jährige Lkw-Fahrer aus Thüringen einen entgegenkommen BMW, der in westliche Richtung fuhr. Der Fahrer, ein 42-jähriger Hohenbrunner, prallte daraufhin mit seinem Wagen noch auf einen Peugeot, dessen Fahrer (63) vor der Ampel auf Grün wartete. Alle Beteiligte blieben unverletzt. Der Zusammenstoßes richtete an Lkw und BMW Totalschaden an, beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Peugeot wurde dagegen nur leicht beschädigt.mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf der A99: BMW-Fahrer fällt in Sekundenschlaf - und wird über Leitplanke geschleudert
Vermutlich in Sekundenschlaf gefallen ist ein Autofahrer aus Clausthal (Niedersachsen) auf der A99 – mit fatalen Folgen. 
Auf der A99: BMW-Fahrer fällt in Sekundenschlaf - und wird über Leitplanke geschleudert
Kurvige Klosterstraße: Fahranfänger (19) bei Motorrad-Sturz schwer verletzt
Bei einem Unfall auf der kurvenreichen Klosterstraße in Schäftlarn ist am Freitag ein 19-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. 
Kurvige Klosterstraße: Fahranfänger (19) bei Motorrad-Sturz schwer verletzt
Überraschende Wende bei Lidl und Aldi in Unterhaching
Stopp für die Pläne von Lidl und Aldi in Unterhaching: Der Gemeinderat stellt sich unerwartet quer.
Überraschende Wende bei Lidl und Aldi in Unterhaching
Schock: Sportpark soll 125 statt 60 Millionen kosten
Zu groß, „nicht durchdacht“ und doppelt so teuer wie geplant: CSU und SPD haben die Pläne für den Sportpark erstmal auf Eis gelegt. Und nun?
Schock: Sportpark soll 125 statt 60 Millionen kosten

Kommentare