9000 Euro Blechschaden

91-Jähriger verwechselt beim Ausparken die Gänge und beschädigt drei Autos

Statt den Rückwärtsgang einzulegen, fuhr ein Münchner (91) beim Ausparken vorwärts. 

Pullach - Der Fahrer beschädigte beim Ausparken sein eigenes sowie drei weitere geparkte Autos. Der Toyota des Münchners stand am Samstag in der Habenschadenstraße in Pullach. Als der Mann gegen 14.45 Uhr ausparken wollte, verwechselte er die Gänge. Mit Schwung fuhr sein Auto nach vorne, teilt die Polizei mit. Der Toyota stieß gegen einen vor ihm parkenden Mercedes eines Münchners, der auf den Opel eines Neurieders geschoben wurde, der wiederum an der Rückseite eines VW Touareg eines Iffeldorfers landete. Der 91-jährige Münchner kam mit dem Schrecken davon. Der Gesamtschaden an allen beteiligten Autos beläuft sich auf rund 9000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arbeiter stürzt drei Meter tief in Baugrube
Drei Meter tief ist ein Arbeiter am Montag in Ismaning von der Leiter gestürzt. Zum Glück hat ihn die ebenfalls umkippende schwere Verschalung, an der er hantierte, …
Arbeiter stürzt drei Meter tief in Baugrube
Lohwaldpark: Hund beißt Mann (79) ins Bein
Ein Hund ist am Sonntagmorgen aus einem Anwesen am Lohwaldpark in Unterschleißheim ausgebüxt und hat einen 79-jährigen Spaziergänger in die Wade gezwickt.
Lohwaldpark: Hund beißt Mann (79) ins Bein
Fällarbeiten am Isarufer: Weg gesperrt
Vorsicht ist am Isarufer in Garching geboten: Dort werden ab Montag Bäume gefällt. Zeitweise gibt‘s deshalb kein Durchkommen.
Fällarbeiten am Isarufer: Weg gesperrt
Lichterfest: Neuer Ort, neuer Glanz - und ein Ärgernis
Alles anders: Erstmals fand das Lichterfest am Bürgerplatz in Oberschleißheim statt. Großes Thema beim Fest: der Streit um die Ortsmitte am alten Festort am Stutenanger. 
Lichterfest: Neuer Ort, neuer Glanz - und ein Ärgernis

Kommentare