+
Rotes Licht für Temposünder: Wer zu schnell fährt, wird von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.

Blitzmarathon: Achtung Geschwindigkeitskontrolle

  • schließen

24 Stunden lang wird die Polizei auch im Landkreis genau hinschauen - und Temposünder aus dem Verkehr ziehen.

Landkreis– Zum fünften Mal findet auch im Landkreis der Blitzmarathon der Polizei statt. Vom Mittwoch, 19. April, bis Donnerstag, 20. April, werden in ganz Bayern 24 Stunden lang verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Aktion ist Teil des Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms 2020 „Bayern mobil – sicher ans Ziel“. Damit soll das Problembewusstsein der Autofahrer für zu hohes Tempo geschärft werden.

Ziel ist es laut Innenminister Joachim Herrmann, dass Autofahrer ganz bewusst den Fuß vom Gas zu nehmen. Denn überhöhte Geschwindigkeit ist laut Herrmann immer noch die Ursache Nummer eins für schwere Verkehrsunfälle.

Hier wird geblitzt:

-Aschheim:
Eichendorffstraße  (Tempo 50) 

Östliche Umgehungsstraße (Tempo 100)
Staatsstraße 2082 (Tempo 70)

-Aying: 

Kreisstraße M 8

Trautshofen (Tempo 80) 

Staatsstraße 2078, Abschnitt 360 (Tempo 80)
Staatsstraße 2070 (Tempo 100)
Staatsstraße 2078, Abschnitt 320 (Tempo 60)
Staatsstraße 2078/Staatsstraße 2070 Tempo 60)

-Brunnthal:Kreisstraße M 10, Abzweigung zur Staatsstraße 2078 (Tempo 70)

-Grasbrunn:
Bundesstraß 471 (Tempo 70)
Staatsstraße 2079, Abschnitt (Tempo 100)

-Haar:
 Wasserburger Straße B 304/Waldstraße (Tempo 60)
Wasserburger Straße B 304 (Tempo 50)

-Hofolding:
Faistenhaarer Straße (Tempo 50)

-Hohenbrunn:
Bundesstraße 471 (Tempo 70)
Ortsteil Riemerling, Notinger Weg (Tempo 30)
Staatsstraße 2078, auf dem Abschnitt 195/Taufkirchner Straße (Tempo 70)

-Höhenkirchen:
Kreisstraße M 10, zwischen Siegertsbrunn und Egmating (Tempo 80)

-Ismaning:
Bundesstraße 388 (Tempo 80)
B388 östlich (Tempo 60)
B 471 (Tempo 80) O Erich-Zeitler-Straße (Tempo 30)
Freisinger Straße nördlich (Tempo 50)

-Kirchheim:
Staatsstraße 2082/Boschstraße (Tempo 70)

-Neubiberg:
Cramer-Klett-Straße (Tempo 30)

-Oberhaching:
Tisinstraße (Tempo 30)

-Oberschleißheim:
B13 nördlich /A99 Richtung Salzburg (Tempo 70)
Freisinger Straße (tempo 50)
Mittenheimer Straße (Tempo 50)

-Ottobrunn:
Staatsstraße 2078 (Tempo 70)

-Pullach:
Staatsstraße 2572 (Tempo 30)

-Putzbrunn:
B471/ A99 (Tempo 70)

-Sauerlach:
B 13 Lanzenhaar (Tempo 50) Staatsstraße 270 (Tempo 80)

-Schäftlarn:
Staatsstraße 2071 (Tempo 40)

-Straßlach:
Grünwalder Straße (Tempo 50)

-Taufkirchen:
Kreisstraße M2 (Tempo 80)

-Unterföhring:
 Hofäckerallee westlich (Tempo 30)

-Unterschleißheim:
Hauptstraße (Tempo 30)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ehemann stirbt -  Baugesellschaft lehnt Badsanierung ab
Karin Beischmidt ist geschockt: Die Gewofag hatte eine Rund-Sanierung des Bads versprochen. Nun lehnt die Gesellschaft das aber ab. Das hat mit dem Tod des Ehemanns zu …
Ehemann stirbt -  Baugesellschaft lehnt Badsanierung ab
Gefährlich viel Verkehr vor den Kitas
Eltern haben Angst um ihre Kinder. Zwei Kitas und zwei Einrichtungen der Lebenshilfe sorgen für viel Verkehr an der Theodor-Heuss-Straße in Putzbrunn. Auch Lkw nutzen …
Gefährlich viel Verkehr vor den Kitas
Gewerbe zahlt mehr, Bürger werden entlastet
Firmen werden künftig mehr zur Kasse gebeten. Die Gemeinde Unterhaching hat nachgebessert bei der Ersterschließung von Straßen. Die Bürger dürfte es freuen.
Gewerbe zahlt mehr, Bürger werden entlastet
„Er ist wieder da“: Hitlers letzter Gruß
Er ist wieder da: Schonungslos konfrontiert Adolf Hitler die träge Gesellschaft mit ihrer Blindheit. Die Theaterfassung steht dem Bestseller in nichts nach. Und das …
„Er ist wieder da“: Hitlers letzter Gruß

Kommentare