A995: Raser mit 201 km/h gestoppt - erlaubt waren 120

Unterhaching - Die Autobahnpolizei hat auf der A995 einen Raser aus dem Verkehr gezogen, der es scheinbar mächtig eilig hatte. Dem Mann droht nun eine empfindliche Strafe.

Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit wurde am Donnerstagabend, 26.01.2012 um 20:45 Uhr, ein 46-jähriger Mann aus Prien auf der A995 erwischt.

Der sportliche Audifahrer wurde von einer zivilen Streife der Autobahnpolizei Holzkirchen mit einem Videofahrzeug mit satten 201 km/h bei erlaubten 120 km/h gemessen.

Die zu erwartende Strafe wird sich auf 440 EUR und 2 Monate Fahrverbot belaufen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bulldog mit Odelfass-Anhänger rammt Verteilerkasten: Ganz Harthausen ohne Internet
Ein Landwirt hat am Dienstagabend mit seinem Bulldog samt Odelfass-Anhänger am Grasbrunner Weg in Harthausen einen Verteilerkasten gerammt und demoliert. Mit fatalen …
Bulldog mit Odelfass-Anhänger rammt Verteilerkasten: Ganz Harthausen ohne Internet
Arztpraxis und Dorfladen beleben Brunnthals Ortsmitte
Frischer Wind im Brunnthaler Gemeindehaus. Nach langjährig erfolgloser Suche kehrt in der Münchner Straße 9 wieder Leben ein.
Arztpraxis und Dorfladen beleben Brunnthals Ortsmitte
11. Gesundheitstag: Die wichtigsten Akteure unter einem Dach
65 Aussteller haben die Besucher im Unterschleißheimer Bürgerhaus über das Thema Gesundheit informiert. Die Messe ist inzwischen eine Institution in der Region. Das war …
11. Gesundheitstag: Die wichtigsten Akteure unter einem Dach
Unter Lkw-Auflieger: Audi-Fahrer im Wrack eingeklemmt
Unter einen Sattelzug ist ein Audi-Fahrer am Dienstag auf der Autobahnring A99 geraten. Er kam mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus.
Unter Lkw-Auflieger: Audi-Fahrer im Wrack eingeklemmt

Kommentare