Abtei mit überarbeitetem Webauftritt

Schäftarn - Das Kloster Schäftlarn hat ein neues digitales Gesicht: die aufpolierte Webseite ist online unter der unveränderten Adresse www.abtei-schaeftlarn.de aufrufbar.

Das Klosters will damit der Information und Darstellung der über 1250-jährigen Tradition gerecht werden. „Ich freue mich, dass mit der neuen Webseite unsere klösterliche Botschaft und unser Bildungsauftrag noch besser erreichbar wird“, sagt Abt Petrus Höhensteiger (mehr dazu am Samstag in der Print-Ausgabe). (mm)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Tote nach Schüssen auf Baustelle in München: Kündigung als Motiv für die Bluttat?
Was hat den Bauingenieur Gabrijel D. (29) am Donnerstag dazu gebracht, auf der Großbaustelle in der Au zuerst den Polier Andreas K. (45) und dann sich selbst zu …
Zwei Tote nach Schüssen auf Baustelle in München: Kündigung als Motiv für die Bluttat?
Millionen-Nachzahlung wegen Google-Werbung: „Das ist absolut irrwitzig“
Die neue Auslegung des Steuerrechts würde unter anderem die Schäftlarner Rollladen-Firma Schönberger hart treffen, die bei Google Anzeigen schaltet. Sie erhielt nach der …
Millionen-Nachzahlung wegen Google-Werbung: „Das ist absolut irrwitzig“
Kultursaison ohne Kultursaal: Garching geht zelten
Zehn Wochen lang findet das Kulturleben der Stadt Garching notgedrungen unter einer Zeltplane statt - der Aufbau kann sich aber sehen lassen.
Kultursaison ohne Kultursaal: Garching geht zelten
Flächenfresser Forschungscampus? - Anwohner kritisiert Dauer-Wachstum der TU in Garching
Überraschender Anwohner-Kritik sah sich der Garchinger Stadtrat gegenüber. Ein Bürger kritisierte den Forschungscampus scharf.
Flächenfresser Forschungscampus? - Anwohner kritisiert Dauer-Wachstum der TU in Garching

Kommentare