Aktion der „Happy Dancers“: Spendentanzgala für Haiti

Kirchheim - Der Kirchheimer Tanzclub „Happy Dancers" plant eine Spendenaktion für die Erdbebenopfer in Haiti, für S.O.S.-Kinderdörfer, und hofft, dass die ganze Gemeinde, auch ander Vereine, mitziehen.

Ein Informationsabend für Helfer ist am Donnerstag, 18. Februar, geplant, um 19.30 Uhr im Clubraum des Tanzclubs, Am Gangsteig 5/UG, in Heimstetten im Ärztehaus.

„Gesunde Kinder tanzen für verletzte Kinder“ soll die Akion heißen, eine Tanzshow am Samstag, 27. Februar, um 16 Uhr in der Aula des Gymnasiums Kirchheim.

„Dazu brauchen wir natürlich jede Unterstützung, um diese Aktion wie geplant, durchführen zu können“, sagt Catharina Zenker, Vorsitzende des Vereins. Die Happy Dancers möchten vor der Show, in der Pause und nach der Show Getränke verkaufen und eine Tombola organisieren, damit die Aktion finanziell erfolgreich wird. Der Club hofft auf Getränkespenden und Preise für die Tombola, außerdem Sponsoren, die den Druck von Plakaten und Handzetteln über. „Helfende Hände benötigen wir auch beim Aufbau, Getränkeverkauf, Tombola und Abbau“, sagt Zenker.

Die Happy Dancers können als eingetragener und gemeinnützig anerkannter Verein Spendenquittungen ausstellen. Kontakt: Tel. 089/903 65 61; 01 72/782 26 33.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgermeisterin Mindy Konwitschny 100 Tage im Amt
Erst vor wenigen Tagen hat Mindy Konwitschny (SPD) Lob von unerwarteter Seite erhalten. Ausgerechnet von Otto Bußjäger von den Unabhängigen Bürgern, der ansonsten gerne …
Bürgermeisterin Mindy Konwitschny 100 Tage im Amt
Plötzlich am Gardasee umgefallen: Urlauberin leidet an schlimmen Corona-Spätfolgen und hat explizite Warnung
Anneliese Figue infizierte sich mit dem Coronavirus - und erkrankte schwer. „Ich selbst habe Corona total unterschätzt“, sagt sie und möchte nun andere Menschen warnen.
Plötzlich am Gardasee umgefallen: Urlauberin leidet an schlimmen Corona-Spätfolgen und hat explizite Warnung
Widerstand gegen Umfahrung und Mega-Gewerbegebiet: Gemeinde sucht Verbündete für Klage
Die Gemeinde Feldkirchen macht mobil gegen Pläne im Landkreis Ebersberg. Dort ist ein riesiges Gewerbegebiet und eine Umfahrung geplant. Die Nachbarn drohen sogar mit …
Widerstand gegen Umfahrung und Mega-Gewerbegebiet: Gemeinde sucht Verbündete für Klage
Etappe 3 der „Tour de Landkreis“: Auf den Spuren des Militärs und der Politik
Für den Urlaub daheim haben wir eine Radtour durch den Landkreis erstellt. Die „Tour de Landkreis“ ist 141 Kilometern lang, portioniert in sechs Etappen. Heute: …
Etappe 3 der „Tour de Landkreis“: Auf den Spuren des Militärs und der Politik

Kommentare