Aus dem Polizeibericht

An der Ampel: 23-Jährige rast in Audi

Ungebremst ist eine 23-Jährige aus Wolfratshausen am Freitagabend in Sauerlach in einen Audi gekracht, der gerade abbiegen wollte. Zwei Frauen wurden verletzt.

Die junge Frau übersah laut Polizeiangaben die 43-jährige Sauerlacherin, die mit ihrem Audi gegen 18.45 Uhr an der Kreuzung Tegernseer Landstraße und Bavariastraße zum Stehen gekommen war, weil sie nach links abbiegen wollte. Mit circa 65 km/h raste die Wolfratshauserin in den Audi.

Die beiden Frauen kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Autos sind schrott. Den Schaden an den Pkw taxiert die Polizei auf rund 10.000 Euro.

fp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Wildparker, Abkürzer, riskante Stellen: Es ist gefährlich für Radfahrer im Gewerbegebiet Hochbrück. Doch ein Konzept zur Entschärfung stößt auf Widerstand.
Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
Pfefferspray und Schlagstock mussten Bundespolizisten in Ismaning gegen einen Freisinger (29) einsetzen, der in der S-Bahn Fahrgäste geschlagen haben soll. 
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Unkraut jäten, einkaufen, zuhören: Mit 26 Euro startete „Hand in Hand in Haar“ vor fünf Jahren. Mittlerweile sind es 180 Mitglieder mit ebenso vielen Talenten.
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Wenn Maxi Forster, Timo Fechner und ihre Freunde auf den Sprungturm im Unterhachinger Freibad klettern, ist was geboten. Denn die sogenannten „Splashdiver“ versuchen, …
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm

Kommentare