Gefährliche Backwaren! Landbäckerei IHLE warnt Kunden aus München vor Verzehr

Gefährliche Backwaren! Landbäckerei IHLE warnt Kunden aus München vor Verzehr

An Heilig Abend: 23-Jähriger verunglückt schwer

Schlimmes Ende einer Fahrt in den Heiligen Abend: Ein Autofahrer verletzt sich schwer.

Schwere Verletzungen hat ein 23-jähriger Autofahrer erlitten bei einem Unfall an Heiligabend in Oberhaching. Wie die Feuerwehr meldet, war der junge Mann aus dem südlichen Landkreis um 21.40 Uhr auf der Deisenhofener Straße Richtung Ödenpullach unterwegs. Die Sicht war schlecht, weil sich Nebel gebildet hatte, der dann auch zu Blitzeis führte. Der 23-Jährige, der vermutlich zu schnell fuhr, kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab. Der Wagen überschlug sich mehrfach und blieb schließlich auf einem Acker liegen. Der 23-Jährige verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 4000 Euro. Im Einsatz war die Feuerwehr Oberhaching. Die Einsatzkräfte sperrten die Deisenhofener Straße für eineinhalb Stunden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues atemberaubendes Planetarium vor den Toren Münchens: 10 Fragen, 10 Antworten
Es könnte ein neuer touristischer Anziehungspunkt in der Region München werden: Das ESO Supernova Planetarium und Besucherzentrum. Das erwartet Besucher dort. 
Neues atemberaubendes Planetarium vor den Toren Münchens: 10 Fragen, 10 Antworten
Liebe kennt keine Konfession
Vor 50 Jahren heirateten Ingrid und Wolfgang Franz. Und sie waren eines der wenigen Paare, die auf einer ökumenischen Trauung bestanden, da beide verschiedenen …
Liebe kennt keine Konfession
20-Jähriger rettet Bub aus gefährlicher Lage - und landet auf der Anklagebank
Ein Neufahrner hat einen Bub aus dem Auto gezogen, das drohte, in Flammen aufzugehen. Nun saß er auf der Anklagebank.
20-Jähriger rettet Bub aus gefährlicher Lage - und landet auf der Anklagebank
Vollbrand in Gartenhütte: Mehrere Meter hohe Flammen
In Kirchheim ist eine Gartenhütte in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und verhinderte ein Übergreifen auf das anliegende Gebäude.
Vollbrand in Gartenhütte: Mehrere Meter hohe Flammen

Kommentare