Hoher Sachschaden

An der Kreuzung hat‘s gekracht

  • schließen

Den Behamweg in Aying wollte eine 36-jährige Münchnerin im Opel am Montag  geradeaus überqueren.  Dabei achtete sie nicht auf den Verkehr der Vorfahrtsstraße.

Aying - Die 36-Jährige fuhr gegen 17.15 Uhr über die Peißer Straße, um auf die Kaltenbrunner Straße zu kommen. Dabei übersah sie laut Polizei den Mercedes eines 41-jährigen Autofahrers aus Markt Schwaben. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Am Opel entstand Totalschaden, die Reparatur des Mercedes kostet etwa 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für den TSV Ismaning: Gemeinde baut Ballsporthalle nun selbst
Seit Jahren plant der TSV Ismaning an seiner Ballsporthalle, doch einen konkreten Termin gab es nie. Immer wieder warf das Projekt, bei dem der Verein als Bauherr …
Für den TSV Ismaning: Gemeinde baut Ballsporthalle nun selbst
Die Eichhörnchen-Retter
Sie hat hunderte Leben gerettet: Seit elf Jahren kümmert sich Sabine Gallenberger um schutzlose, junge Eichhörnchen. Nach einer Rettungsaktion erhält sie nun tatkräftige …
Die Eichhörnchen-Retter
Endlich wieder unverhüllt: Freizeitbad schafft Textilsauna-Tag ab
Nach einem halben Jahr der heißen Testphase lautet das Motto in der Grünwalder Sauna wieder ganz unprüde: „Durchgehend nackig.“
Endlich wieder unverhüllt: Freizeitbad schafft Textilsauna-Tag ab
Polizei verhindert Sprengung eines Bankautomaten
Vier Männer wollten offenbar einen Bankautomaten in Feldkirchen sprengen, um an das darin befindliche Geld zu kommen. Aufmerksame Polizisten verhinderten das.
Polizei verhindert Sprengung eines Bankautomaten

Kommentare