+
Symbolfoto

Mit Kopfverletzungen in Klinik

Radfahrerin (75) beim Überqueren von Auto erfasst

Schwere Verletzungen hat eine 75-jährige Radfahrerin aus dem südöstlichen Landkreis bei einem Verkehrsunfall im Hohenbunner Ortsteil Riemerling erlitten. Beim Queren der Fahrbahn wurde sie von einem Auto erfasst.

Hohenbrunn - Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 13 Uhr an der Einmündung der Münchner Straße in die Rosenheimer Landstraße. Wie die Polizei mitteilt, war die Seniorin, die aus dem südöstlichen Landkreis kommt, auf dem östlich liegenden Gehweg an der Rosenheimer Landstraße unterwegs, der auch von Radfahrern befahren werden kann. Sie fuhr in Richtung Ottobrunn. An der Einmündung der Münchner Straße wollte sie die Rosenheimer Landstraße überqueren, übersah dabei aber den BMW einer 35-jährigen Frau aus dem südöstlichen Landkreis, die auf der Rosenheimer Landstraße in Richtung Ottobrunn fuhr. Die Autofahrerin erfasste die Radfahrerin. Die 75-Jährige wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und erlitt Verletzungen am Kopf. Die Frau wurde per Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 8300 Euro. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme kam es laut Polizei zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Verkehr wurde wechselseitig über die Gegenfahrbahn geregelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mein Reihenhaus ist meine Burg
Bretterzäune, Sichtschutzwände oder Thujenhecken. In der Eiwobau-Siedlung in Haar achten die Bewohner auf ihre Privatsphäre. Dafür stehen sie in der Kritik.
Mein Reihenhaus ist meine Burg
Schwerer Unfall auf A99: Pkw zwischen zwei Lkws zerquetscht - vier Schwerverletzte, 15 Kilometer Stau
Nach einem Unfall auf der A99 sind zwei Personen in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr ist mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.
Schwerer Unfall auf A99: Pkw zwischen zwei Lkws zerquetscht - vier Schwerverletzte, 15 Kilometer Stau
Gemeinde soll unter die Bausparer gehen
Geht Kirchheim bald unter die Bausparer? Die CSU wäre dafür und will die Möglichkeiten prüfen. Manche halten die Idee aber nur für einen teuren „CSU-Wahlkampf-Antrag“.
Gemeinde soll unter die Bausparer gehen
Radfahrer vermeidet Unfall mit Kleintransporter und verletzt sich trotzdem schwer
Obwohl er eine Kollision mit einem Kleintransporter vermieden hat, hat sich ein Radfahrer in Haar schwer verletzt. 
Radfahrer vermeidet Unfall mit Kleintransporter und verletzt sich trotzdem schwer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.