+
Symbolfoto

Mit Kopfverletzungen in Klinik

Radfahrerin (75) beim Überqueren von Auto erfasst

Schwere Verletzungen hat eine 75-jährige Radfahrerin aus dem südöstlichen Landkreis bei einem Verkehrsunfall im Hohenbunner Ortsteil Riemerling erlitten. Beim Queren der Fahrbahn wurde sie von einem Auto erfasst.

Hohenbrunn - Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 13 Uhr an der Einmündung der Münchner Straße in die Rosenheimer Landstraße. Wie die Polizei mitteilt, war die Seniorin, die aus dem südöstlichen Landkreis kommt, auf dem östlich liegenden Gehweg an der Rosenheimer Landstraße unterwegs, der auch von Radfahrern befahren werden kann. Sie fuhr in Richtung Ottobrunn. An der Einmündung der Münchner Straße wollte sie die Rosenheimer Landstraße überqueren, übersah dabei aber den BMW einer 35-jährigen Frau aus dem südöstlichen Landkreis, die auf der Rosenheimer Landstraße in Richtung Ottobrunn fuhr. Die Autofahrerin erfasste die Radfahrerin. Die 75-Jährige wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und erlitt Verletzungen am Kopf. Die Frau wurde per Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 8300 Euro. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme kam es laut Polizei zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Verkehr wurde wechselseitig über die Gegenfahrbahn geregelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Kollision mit Auto: Motorradfahrer wird 60 Meter weit geschleudert
60 Meter ist ein Motorradfahrer aus Taufkirchen über die Fahrbahn geschleudert worden, nachdem er auf der Landsberger Straße in München mit einem Auto zusammengestoßen …
Nach Kollision mit Auto: Motorradfahrer wird 60 Meter weit geschleudert
Sturz bei Testfahrer: Kradfahrer schwer verletzt
Bei einer Testfahrt mit einem zur Auslieferung bestimmten Elektrokraftrad auf einem Privatgelände nahe der Westendstraße in München ist ein Oberhachinger aus noch …
Sturz bei Testfahrer: Kradfahrer schwer verletzt
News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
Der Vorfall am S-Bahnhof Unterföhring erschütterte die ganze Region: Eine Polizistin wurde durch Schüsse schwerst verletzt. Am Freitag soll das Urteil gegen den Schützen …
News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
Focus-Gründer soll FDP-Wahlkampf retten
Das ist mal ein Name! Focus-Gründer Helmut Markwort (81) soll  Landtagskandidaten Tobi Thalhammer beerben. Und ihm winkt ein Titel.
Focus-Gründer soll FDP-Wahlkampf retten

Kommentare