Angst und Vertrauen

-

Feldkirchen (mm) - Am kommenden Sonntag, 2. Februar findet um 10.30 Uhr in der Evangelischen Kirche Feldkirchen ein Familiengottesdienst statt. Im Mittelpunkt steht dabei die Geschichte von der Sturmstillung - und damit die Themen Angst und Vertrauen. "Als handfestes Zeichen von Gottes Nähe und Begleitung wird dann auch das Abendmahl gefeiert", meldet der Religionspädagoge Dirk Heidenstecker.

Eingeladen sind alle, die sich einen lebendigen Gottesdienst in freierer Form wünschen und sich nicht davon stören lassen, dass auch für und mit Kindern gefeiert wird, sagt Heidenstecker.

Weitere Infos zur Pfarrei: www.feldkirchen.de/evangkirch.html

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Fall nach Abi-Reise: 92 Schüler betroffen - so verteidigt sich der Veranstalter
Nach einer privat organisierten Korfu-Reise von Abiturienten aus Grafing und Vaterstetten wurde ein Schüler positiv auf das Coronavirus getestet. Es folgte eine …
Corona-Fall nach Abi-Reise: 92 Schüler betroffen - so verteidigt sich der Veranstalter
Coronavirus im Landkreis München: Die Zahl der Infizierten bleibt gleich
Das Coronavirus versetzte den Landkreis München in den Ausnahmezustand. Doch die Infektionen werden deutlich weniger. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Die Zahl der Infizierten bleibt gleich
Obdachloser (37) onaniert bei Spielplatz -Spaziergängerin ruft zweimal Polizei
Ein Obdachloser hat bei einem Spielplatz in Grasbrunn onaniert. Die Polizei nahm ihn noch vor Ort fest.
Obdachloser (37) onaniert bei Spielplatz -Spaziergängerin ruft zweimal Polizei
Einbrecher klauen am Wochenende teuren Schmuck
Schmuck im Wert von mehreren 10.000 Euro haben jetzt Einbrecher in Straßlach erbeutet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Einbrecher klauen am Wochenende teuren Schmuck

Kommentare