Ein Rettungswagen
+
Der Rettungsdienst brachte den schwer Verletzten ins Krankenhaus (Symbolbild).

Schwer verletzt

86-Jähriger prallt nach Kreisverkehr mit Auto gegen Baum

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Die Feuerwehr musste einen 86-Jährigen Autofahrer nach einem Unfall am Donnerstag in Aschheim aus seinem umgekippten Wagen befreien. Der Mann wurde schwer verletzt.

Aschheim - Am Donnerstag gegen 11.20 Uhr fuhr der 86-Jährige aus dem Landkreis München mit seinem Kia auf der Eichendorffstraße in Aschheim. Beim Einfahren in den Kreisverkehr verlor der Fahrer laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr die Grünfläche des Kreisverkehrs und stieß mit einem Baum auf dem gegenüberliegenden Grünstreifen zusammen. Dabei überschlug sich der Pkw und blieb auf der Seite liegen.

Feuerwehr befreit den schwer Verletzten

Die Freiwillige Feuerwehr Aschheim befreite den schwer verletzten Fahrer, der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Am Pkw entstand Totalschaden. Am Unfallort kam es zu keinen größeren Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Münchner Verkehrspolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Ein paar Stunden später in derselben Straße: SU-Fahrer rast mit Tempo 100 an der Realschule Aschheim vorbei

Lesen Sie auch: Brand in Schredderanlage in Hochbrück

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare