+
Cannabis

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Bekiffter Autofahrer gestoppt

  • schließen

Mit Haschisch am Steuer ist ein 38-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim am Mittwoch gegen Mitternacht auf der Ortsverbindungsstraße von Aschheim nach Kirchheim unterwegs gewesen. Eine Streife kam ihm auf die Schliche.

Aschheim - Den Beamten war die merkwürdige Fahrweise des 38-Jährigen aufgefallen. Ein Test ergab, dass er unter Drogen stand.  Bei dem Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein und sein Kfz-Schlüssel sichergestellt. Er besaß keine gültige Fahrerlaubnis. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Lesen Sie auch: Auf dem Weg zum „Depperltest“: Bekiffter Bayrischzeller (22) von Polizei gestoppt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach irrer Aktion auf der A92: VW-Fahrer in Untersuchungshaft
Mit einem riskanten Manövern hat ein Augsburger auf der A92 bei München für einen Unfall gesorgt. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft.
Nach irrer Aktion auf der A92: VW-Fahrer in Untersuchungshaft
Oberhachinger Traditionsgaststätte vor dem Abriss
Die alte Bahnhofsgaststätte, in der seit vielen Jahren das griechische Restaurant Aphrodite beheimatet ist, soll abgerissen und eine neue Gastwirtschaft mit Biergarten …
Oberhachinger Traditionsgaststätte vor dem Abriss
Nach Einbruchserie: Polizei erwischt Täter auf frischer Tat 
Nach mehreren Einbrüchen in den vergangenen Wochen konnte die Polizei die Täter am Freitag, 21. Februar, auf frischer Tat ertappen.
Nach Einbruchserie: Polizei erwischt Täter auf frischer Tat 
Lkw kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallt mit Auto zusammen
In Aschheim hat sich am Montagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignete. Ein Lkw ist mit einem BMW zusammengeprallt.
Lkw kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallt mit Auto zusammen

Kommentare