Der Einsteinring in Dornach.
+
Der Einsteinring in Dornach.

Am Einsteinring

Dieb stiehlt Kameras und Laptops aus Hotel

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Kameras und Laptops hat ein Dieb bei einer Veranstaltung in einem Hotel am Einsteinring im Aschheimer Ortsteil Dornach gestohlen. Die Polizei hofft auf Zeugen.

Aschheim - Bei einer Veranstaltung in einem Hotel am Einsteinring in Aschheim kam es am Donnerstag, 23. Januar, gegen 11.15 Uhr, während einer Veranstaltungspause zu einem Diebstahl, meldet die Polizei. Ein bislang unbekannter Täter entwendete Kameras und Zubehör der Marke Canon sowie zwei Laptops der Marke Apple. Anhaltspunkte in Bezug auf den Täter gibt es bislang nicht, meldet die Polizei. 

Zeugenaufruf

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich des Einsteinrings Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Diebstahl stehen könnten? Wem wurden Kameras oder Zubehör der Marke Canon zum Kauf angeboten? 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Party, Müll und überall Stand-Up-Paddler: Immer mehr Ausflügler belagern Sport-Anlage im Münchner Norden
Die Regattaanlage Oberschleißheim wird in Zeiten von Corona noch stärker zum Ausflugsziel. Die Polizei musste Party-Gruppen auflösen, dazu kommen Klagen über Müll und …
Party, Müll und überall Stand-Up-Paddler: Immer mehr Ausflügler belagern Sport-Anlage im Münchner Norden
Wieder kentert ein Boot auf der Isar: Mann wird durch Wehr gezogen - Pärchen sitzt auf Mauer fest
In der Isar vor dem Großhesseloher Wehr sind drei junge Leute mit einem Schlauchboot gekentert. Ein 26-Jähriger wurde samt Boot durchs Wehr gezogen, ein Pärchen rettete …
Wieder kentert ein Boot auf der Isar: Mann wird durch Wehr gezogen - Pärchen sitzt auf Mauer fest
Polizei entdeckt Drogenversteck - mehrere hundert Gramm Betäubungsmittel
Die Polizei fand am vergangenen Donnerstagabend in einer Wohnung im südlichen Landkreis München mehrere hundert Gramm Betäubungsmittel.
Polizei entdeckt Drogenversteck - mehrere hundert Gramm Betäubungsmittel
Unbekannter bedroht 14-Jährige mit Klappmesser
Ein unbekannter Täter hat eine Jugendliche am Sonntagabend erpresst und mit einem Messer bedroht. Danach flüchtete der junge Mann. Die Polizei sucht Zeugen. 
Unbekannter bedroht 14-Jährige mit Klappmesser

Kommentare