+
Symbolbild

Beim Linksabbiegen angefahren

Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall in Aschheim ist am Mittwoch gegen 9 Uhr ein Motorradfahrer aus dem östlichen Landkreis schwer verletzt worden. Infolgedessen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der B471.

Aschheim– Ein 78-jähriger Autofahrer hatte den entgegenkommenden Suzuki-Fahrer beim Linksabbiegen übersehen, als er von der B471 auf die Einfädelspur zur Staatsstraße 2082 auffahren wollte. Der 44-Jährige konnte nicht mehr ausweichen. Der Autofahrer touchierte ihn, der Biker stürzte über die Motorhaube und blieb laut Polizei schwer verletzt auf der Straße liegen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Münchner Krankenhaus. icb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mega-Stau nach schwerem Lkw-Unfall auf der A99
Auf der A99 bei Kirchheim ist am Mittwochmorgen ein Lkw in einen Sattelzug geprallt. Es gab verletzte und einem kilometerlangen Stau. 
Mega-Stau nach schwerem Lkw-Unfall auf der A99
Magenkrämpfe und Drohbriefe in Unterhachings Kindergärten: Ermittler geben auf
Rund 50 Kinder und Angestellte zweier Unterhachinger Kindergärten wurden im April von Magenbeschwerden und Erbrechen heimgesucht. Im Juli hagelte es gemeindeweit …
Magenkrämpfe und Drohbriefe in Unterhachings Kindergärten: Ermittler geben auf
Unterhaching:  Lärmschutz an der A 995 vor dem Aus
Am Mittwoch im Gemeinderat Unterhaching: Entscheidung gegen Zehn-Millionen-Euro-Wall an der A 995 zu erwarten
Unterhaching:  Lärmschutz an der A 995 vor dem Aus
Übersetzerpreis für Pullacher Antike-Expertin Marion Giebel
Die Altphilologin Marion Giebel erhält den Alternativen Übersetzerpreis in der Bücherei Pullach – und spricht über Plutarch und ihr Leben.
Übersetzerpreis für Pullacher Antike-Expertin Marion Giebel

Kommentare