Polizei stoppt betrunkenen Lehrer

Mit mehr als einem Promille Alkohol im Blut war am Mittwoch ein 44-jähriger Lehrer mit seinem Auto in Dornach unterwegs. 

Dornach -  Gegen 0.30 Uhr fiel einer Streife der Polizei Haar im Gewerbegebiet in Dornach der Skoda des 44-Jährigen auf. Der Fahrer befuhr laut Pressebericht die Humboldtstraße, wendete am Kreisverkehr in der Erdinger Landstraße und fuhr wieder zurück, mit leicht erhöhter Geschwindigkeit, blinkte nach links und bog aber nach rechts ab und missachtete über eine längere Strecke die Anhaltezeichen und das Blaulicht des Streifenwagens. Bei der anschließenden Kontrolle in der Ohmstraße lallte der 44-jährige Lehrer aus dem östlichen Landkreis und sein Atem roch nach Alkohol. Ein Alkoholtest einen Wert von über ein Promille.

Der Fahrer musste sein Auto abstellen, die Schlüssel und sein Führerschein wurden sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommentar: „Eltern sollten sich in Grund und Boden schämen“
In Unterhaching lässt die Gemeinde jetzt den Utzwegs  umbauen,  um das Verkehrschaos zu  beenden, das tagtäglich von Eltern verursacht wird, die ihre Kinder bis vor die …
Kommentar: „Eltern sollten sich in Grund und Boden schämen“
Elterntaxis: Zur Abschreckung wird in dieser Gemeinde jetzt eine ganze Straße umgebaut
Weil alle Appelle wirkungslos sind, greift eine Gemeinde jetzt durch. Der Umbau einer Straße soll das Verkehrschaos beenden, das tagtäglich von Eltern verursacht wird, …
Elterntaxis: Zur Abschreckung wird in dieser Gemeinde jetzt eine ganze Straße umgebaut
Ur-Bayerischer Lebensretter: Wegen ihm lebt der berühmtesten Leukämiekranke Englands noch
2013 war Gaurav Baines zwei Jahre alt und der bekannteste Leukämiekranke Englands. Dass ihm Stefan Richinger aus Unterschleißheim einmal das Leben retten würde, hätten …
Ur-Bayerischer Lebensretter: Wegen ihm lebt der berühmtesten Leukämiekranke Englands noch
Charivaris: Schmuckkette, die Mann gern trägt
Perfekter Schmuck für  traditionelle Lederhosen-Träger: ein Charivari. Jürgen Gollrad aus Unterschleißheim fertigt die Ketten in Handarbeit. Schuld ist Onkel Schorsch.
Charivaris: Schmuckkette, die Mann gern trägt

Kommentare