Polizei stoppt betrunkenen Lehrer

Mit mehr als einem Promille Alkohol im Blut war am Mittwoch ein 44-jähriger Lehrer mit seinem Auto in Dornach unterwegs. 

Dornach -  Gegen 0.30 Uhr fiel einer Streife der Polizei Haar im Gewerbegebiet in Dornach der Skoda des 44-Jährigen auf. Der Fahrer befuhr laut Pressebericht die Humboldtstraße, wendete am Kreisverkehr in der Erdinger Landstraße und fuhr wieder zurück, mit leicht erhöhter Geschwindigkeit, blinkte nach links und bog aber nach rechts ab und missachtete über eine längere Strecke die Anhaltezeichen und das Blaulicht des Streifenwagens. Bei der anschließenden Kontrolle in der Ohmstraße lallte der 44-jährige Lehrer aus dem östlichen Landkreis und sein Atem roch nach Alkohol. Ein Alkoholtest einen Wert von über ein Promille.

Der Fahrer musste sein Auto abstellen, die Schlüssel und sein Führerschein wurden sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hochbrück: Offene Ganztagsschule startet im Herbst
Hochbrück: Offene Ganztagsschule startet im Herbst
Trauer um das Schlösschen von Unterhaar
Die Bäume von Efeu überwuchert, vom Haus blättert der Putz. Das „Schlösschen von Unterhaar“ an der Zunftstraße liegt im Dornröschenschlaf. Aus dem es die Abrissbirne …
Trauer um das Schlösschen von Unterhaar
Ismaning: Drogeriemarkt verschwindet, drei Wohnungen entstehen
Die Rossmann-Filiale in Ismaning schließt, der Eigentümer hat auch schon Pläne wie es weiter geht: Es entstehen drei neue Wohnungen.
Ismaning: Drogeriemarkt verschwindet, drei Wohnungen entstehen
Exhibitionist belästigt Joggerin – Polizei sucht Zeugen
Ein Exhibitionist hat sich in Hochbrück vor einer Joggerin entblößt und an seinem Geschlechtsteil gespielt. Die Polizei sucht den Täter und Zeugen.
Exhibitionist belästigt Joggerin – Polizei sucht Zeugen

Kommentare