Mit 1,8 Promille hinterm Steuer

Aschheim - Betrunken mit dem Auto zu fahren, ist selten eine gute Idee. Schon gar nicht, wenn man wie im Fall eines 51-Jährigen in Aschheim von der Polizei erwischt wird. 

Beamte der Polizei Haar hielten den 51-Jährigen aus dem östlichen Landkreis am Montag gegen 22.15 Uhr auf der Ismaninger Straße an. Nachdem den Polizisten deutlicher Alkoholgeruch aus dem Renault des 51-Jährigen entgegen wehte, boten sie dem Mann einen Atemalkoholtest an. Er willigte ein. Das Ergebnis: 1,8 Promille. Der betrunkene Fahrer wurde angezeigt und zur Blutentnahme gebracht. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bademeister nach schweren Facebook-Vorwürfen komplett entlastet
Bei Facebook ist einem Bademeister des Naturbads in Oberhaching von einer Flut von Menschen „sexuelle Belästigung“ unterstellt worden. Doch die Geschichte ist erfunden, …
Bademeister nach schweren Facebook-Vorwürfen komplett entlastet
Maskierter mit Pistole überfällt Unterföhringer Spielothek - flüchtig
Ein maskierter Mann, der mit einer Pistole bewaffnet war, hat am Dienstag eine Spielothek in Unterföhring überfallen. Der Täter ist auf der Flucht. 
Maskierter mit Pistole überfällt Unterföhringer Spielothek - flüchtig
Berührender Abschied für die Direktorin
Rührender Abschied für prägende Persönlichkeit: Renate Einzel-Bergmann hinterlässt viel am Gymnasium Pullach - nicht nur den Namen der Schule.
Berührender Abschied für die Direktorin
Autoknacker wieder auf BMW-Beutezug
BMW-Besitzer aufgepasst: Autoknacker haben es derzeit im Landkreis auf ihre Wagen abgesehen. Nach einer Beutetour in Ismaning waren Diebe nun in Oberhaching unterwegs.
Autoknacker wieder auf BMW-Beutezug

Kommentare