Zum Vergleich

Unser Voting zum Bürgerentscheid in Aschheim: Ziemlich nah dran

Aschheim - Das Ergebnis zum Bürgerentscheid in Aschheim steht seit Sonntag offiziell fest. Auch wir haben per Online-Voting abstimmen lassen - und tatsächlich sind die Resultate nah beieinander. 

In unserem Online-Voting haben sich bis Sonntag 78 Prozent gegen den Neubau eines Schlachthofes in Aschheim ausgesprochen. 17 Prozent waren dafür und 4 Prozent hatten keine Meinung. Abgestimmt wurde insgesamt 2540 mal, das Voting wurde am Montag geschlossen. 

Das offizielle Ergebnis am Sonntag, das wir in unserem Ticker bekannt gegeben haben, lautete: 87 Prozent gegen den Schlachthof, 13 Prozent dafür. Die Wahlbeteiligung lag bei einem Rekord von 71 Prozent, 3980 Bürger gaben ihre Stimme per Brief ab, 820 an der Wahlurne.

Zum Vergleich: Auch wenn unser Voting nicht repräsentativ ist, hat es ein klares Stimmungsbild gezeichnet - zumindest beim Bürgerentscheid von Aschheim. 

Alles zum Thema finden Sie auch auf unserer Facebookseite (#Aschheim #Schlachthof).

kg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Raiffeisenbank Höhenkirchen: Fusion abgesegnet
Wichtige Hürde genommen: Eine große Mehrheit der Mitglieder hat einer Verschmelzung der Raiba Höhenkirchen mit der VR-Bank Rosenheim zugestimmt. Doch ein wichtiges Votum …
Raiffeisenbank Höhenkirchen: Fusion abgesegnet
Tödliche Hunde-Attacken auf Wildtiere
Ein frei laufender Hund hat eine trächtige Geiß bei Schäftlarn totgebissen. Kein Einzelfall.  Gerade im Frühjahr sind Hunde ein Risiko für Wildtiere.
Tödliche Hunde-Attacken auf Wildtiere
Tränen beim Abschied von Pullachs beliebtem Umweltchef
Oft dürfte es nicht vorkommen im Pullacher Rathaus, dass eine Schachtel mit Taschentüchern die Runde macht. Und sich einige Leute mehr oder weniger verschämt die Augen …
Tränen beim Abschied von Pullachs beliebtem Umweltchef
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen
Böse Überraschung am Vatertag: Ein Zimmer in der Doppelhaushälfte an der Ludwig-Ganghofer-Straße in Heimstetten stand in Flammen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.   
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen

Kommentare