Rettungswagen Blaulicht
+
Drei Radler mussten versorgt werden (Symbolbild)

In Aschheim und Unterföhring

Vier Radler stoßen zusammen - drei Verletzte

  • Günter Hiel
    VonGünter Hiel
    schließen

Bei Unfällen in Aschheim und Unterföhring haben sich drei Radfahrer verletzt.

Aschheim/Unterföhring - Vom Poschinger Weiher kommend, wollte am Sonntag gegen 17.50 Uhr eine 73-jährige Münchnerin mit ihrem Rad die Münchner Straße am Ortsausgang von Unterföhring überqueren. Dabei übersah sie laut Polizei einen 29-jährigen Würzburger, der Richtung Ismaning radelte. Nach dem Zusammenprall schlug die Münchnerin mit dem Kopf auf. Sie kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Der Würzburger blieb unverletzt.

Radler rammt 81-Jährigen auf Pedelec

Zwei Radfahrer haben sich bei einem Unfall am Sonntag gegen 15.45 Uhr in Aschheim verletzt, auf der Feldkirchner Straße Ecke Am Sportpark. Laut Polizei fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Fahrrad von der Straße auf den Radweg - und stieß gegen einen 81-Jährigen, der mit einem Pedelec unterwegs war. Beim Sturz verletzten sich beide leicht.

LK-München-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Landkreis-München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus dem gesamten Landkreis – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare