Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten

Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten
+
Symbolbild

Zu schnell?

BMW überschlägt sich in Autobahnausfahrt

  • schließen

Wahrscheinlich war er zu schnell. Ein Münchner (25) hat sich an der Ausfahrt von der A-99 bei Aschheim mit seinem BMW mehrmals überschlagen.

Aschheim – Ein 25-jähriger Münchner war am Dienstag gegen 9.15 Uhr mit seinem 7er BMW auf der A 99 in Richtung Autobahnkreuz München-Ost unterwegs und hatte die Autobahn an der Anschlussstelle Aschheim verlassen, um auf der Kreisstraße M-3 Richtung Ismaning weiter zu fahren. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit begann das Auto zu schleudern, überschlug sich über die Kreisstraße M-3 hinweg und kam auf deren anderer Fahrbahnseite in der Zufahrt in die A 99 Richtung Salzburg zu liegen, meldet die Polizei. 

Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus. Der BMW ist nur noch Schrott, die Polizei schätzt den Schaden auf 50.000 Euro.. Darüber hinaus wurde ein Verkehrszeichen zerstört und es entstand Flurschaden.

Der BMW wurde abgeschleppt, eine weitere Streife der Polizeiinspektion Haar sowie Kräfte der Feuerwehr Aschheim und der Autobahnmeisterei sicherten und reinigten die Unfallstelle. Die Kreisstraße M-3 in Fahrtrichtung Süden war bis 10.05 Uhr, die Zufahrt in die A-99 bis 10.45 Uhr gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kreativität gewinnt
Eine besondere Windturbine, soziales Engagement und Bier von jungen Brauern: Vielseitig ist, was der ICU-Verein jetzt mit seinem Wirtschaftspreis ausgezeichnet hat.
Kreativität gewinnt
Blaulicht-Torte zum 50. Geburtstag
Was wohl unter der Abdeckung stecken mag? Christoph Göbel machte es spannend. Wie es sich zu einem runden Geburtstag gehört, hatte auch der Landrat ein Geschenk …
Blaulicht-Torte zum 50. Geburtstag
Kreisumlage wird auf 48 Prozentpunkte gedeckelt
Das Horrorszenario ist vom Tisch: Eine Kreisumlage in Höhe von 50 Prozentpunkten wird es nicht geben. 
Kreisumlage wird auf 48 Prozentpunkte gedeckelt
Ein Stück Ortsgeschichte ist zerstört
Das alte Bahnwärterhäuschen in Mittenheim gibt es nicht mehr. Es ist ein Raub der Flammen geworden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Der materielle Schaden ist …
Ein Stück Ortsgeschichte ist zerstört

Kommentare