Stau auf der S-Bahn-Stammstrecke und Störung bei Höllriegelskreuth

Stau auf der S-Bahn-Stammstrecke und Störung bei Höllriegelskreuth
+
2014 wurde der Pausenhof der Kelten-Grundschule eröffnet. Ab Sommer wird sie generalsaniert.

Sanierung der Kelten-Grundschule

Mittagsbetreuung zieht Pfingsten um

Schon Pfingsten zieht die Mittagsbetreuung der Grundschule ins Pfarrheim. Dabei gibt‘s die eine oder andere Schwierigkeit.

Aschheim – Das Konzept und der Termin für den Umzug der Mittagsbetreuung ins Aschheimer Pfarrheim stehen. Wie der Umzug über die Bühne gehen soll, erläuterte Bürgermeister Thomas Glashauser (CSU) in der Sitzung des Hauptausschusses. Notwendig wird der Umzug, weil die Kelten-Grundschule erweitert und generalsaniert wird.

Beim Info-Abend für die Eltern der betroffenen Kinder am Donnerstag, 16. Februar, rechnet Glashauser mit schwierigen Gesprächen und Diskussionen. Denn: Die Gemeinde wird für das Übergangsjahr, in dem die Kinder im Pfarrheim betreut werden, keinen Wechsel zwischen Hort und Mittagsbetreuung zulassen. Der Grund: Beide Einrichtungen sollen wegen der Raumaufteilung für dieses Jahr konstante Zahlen beibehalten. Ein weiteres Problem: die Zufahrt zum Pfarrheim. Wenn Eltern ihre Kinder direkt vor der Tür abholen wollen, ist ein Verkehrschaos in der engen Anlieger-Sackgasse programmiert. Mittwochs würde der Wochenmarkt das Problem noch verstärken. Glashauser sagte, dass diesbezüglich noch Detailfragen zu klären seien.

Stattfinden soll der Umzug in den Pfingstferien. Die Gemeinde hat ihn auf diesen Termin vorgezogen, damit die Bauarbeiten an der Schule direkt am ersten Tag der Sommerferien beginnen können und in diesen Ferien die lärmintensiven Arbeiten komplett zu erledigen. So der Plan. Zum Start des Schuljahres 2018/19 soll die Mittagsbetreuung wieder zurückziehen ins Schulgebäude.

Wie und wo die Kinder bis zu diesem Zeitpunkt im Pfarrheim betreut werden, erklärte der Bürgermeister dem Hauptausschuss. Das Konzept beinhaltet nicht alle ursprünglichen Ideen. So sollte eigentlich ein Freizeitraum im Untergeschoss des Pfarrheims mitgenutzt werden, was aber aus Brandschutzgründen nicht möglich ist. Stattdessen kann ein bisheriger Lagerraum im Untergeschoss genutzt werden. Die Arbeiten dort – Bodenverlegung, Deckenverkleidung, Beleuchtung – führt der Bauhof aus, die Kosten trägt die Gemeinde. Heißt: Wenn die Mittagsbetreuung nach gut einem Jahr wieder auszieht, hat die katholische Pfarrei einen weiteren vollwertigen Raum zur Verfügung, erläuterte der Rathauschef. „Es ist sinnvoller, das Geld so auszugeben für ein bestehendes Gebäude statt für die Container-Anmietung.“

Im Erdgeschoss nutzt die Mittagsbetreuung künftig den Saal sowie zwei weitere Räume für die Hausaufgaben. Somit bleibt der Seniorenraum unberührt. Auch die größtenteils an Wochenenden stattfindenden Veranstaltungen können im Pfarrheim stattfinden. Der Bürgermeister dankte Pfarrer Konrad Eder für die Hilfsbereitschaft: „Er geht hier nicht den einfachen Weg.“ Die Kinder der Mittagsbetreuung werden einen Teil des Pfarrgartens als geschützten Spielbereich und auch den Vorplatz nutzen, der von der Gemeinde neu gepflastert wird.

Für die Kinder selbst ändert sich wenig: „Es wird keine Änderungen geben beim Mittagessen, den Hausaufgaben oder der Freizeit“, betonte Claudia Baumann, Leiterin der Mittagsbetreuung. Nur der Weg der Kinder von der Schule zur Mittagsbetreuung im Pfarrheim wird wenige hundert Meter länger.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Münchnerhof“ spaltet Ausschuss
Moderne, geschwungene Linie mit Höfen oder klassische Gebäudekomplexe? Die Gemeinderäte sind sich uneins. Nun muss der Architekt nochmal ran. 
„Münchnerhof“ spaltet Ausschuss
Neues Seniorenzentrum an alter Stelle
Der Neubiberger Gemeinderat favorisiert einen Neubau des Seniorenzentrums an der Hauptstraße. Viele Gründe sprechen für diese Lösung.
Neues Seniorenzentrum an alter Stelle
Wie der Doppelagent von Pullach den BND täuschte
Die Spionageaffäre um den KGB-Agenten Heinz Felfe war in den 1950er-Jahren der Aufreger in der jungen Bundesrepublik. Es ist die bis heute größte Panne, die sich der …
Wie der Doppelagent von Pullach den BND täuschte
Riesen-Gaudi mit den rasenden Masskrügen
Ein neues Partyspiel haben sich einige Dornacher ausgedacht. Und damit offensichtlich einen Volltreffer gelandet.
Riesen-Gaudi mit den rasenden Masskrügen

Kommentare