+
Eng, enger, A 99: Die Sperrungen und Umleitungen im Zuge des achtspurigen Ausbaus produzieren Staus.

Im Landkreis München wird gebaut und saniert

Sommer der Großbaustellen

  • schließen

Landkreis der Großbaustellen: An vielen Ecken wird gleichzeitig gebaut, erneuert und saniert. Brennpunkt Nummer 1: die A 99. Wir zeigen, wo es in den Ferien eng wird.

 A 99: Anschlussstelle Aschheim/Ismaning

Neu gebaut wird die Überführung der B 471 über die A 99 zwischen Aschheim und Ismaning. Dazu bleibt das Teilstück der B 471 zwischen den beiden Kreisverkehren B 471/M 3 und B 471/östliche Umgehungsstraße auch während der kompletten Sommerferien gesperrt. Der Verkehr wird über die A 99 umgeleitet. Für Verkehr, der die Autobahn nicht benutzen darf, ist eine örtliche Umleitung eingerichtet. Die Arbeiten dauern noch bis Ende des Jahres, teilt die Autobahndirektion Südbayern mit.

A 99: AK München-Ost

Am Autobahnkreuz München-Ost wird die Überführung der A 94 über die A 99 neu gebaut. Darum kommt es zu nächtlichen Rampensperrungen (jeweils von circa 20 bis 5 Uhr) und zu Umleitungen über das nachgeordnete Straßennetz. Betroffen sind die Rampe Nord-West in der Nacht vom 21. auf den 22. August sowie vom 22. auf den 23. August; die Rampe Nord-Ost in der Nacht vom 23. auf den 24. August sowie vom 24. auf den 25. August; die Rampe Süd-West voraussichtlich in der Nacht vom 25. auf den 26. August sowie vom 26. auf 27. August und die Rampe Süd-Ost in der Nacht vom 28. auf den 29. August sowie vom 29. auf den 30. August. Auf der A 99 und A 94 bleiben immer mindestens zwei Fahrspuren je Fahrtrichtung befahrbar.

A 99: Anschlussstelle Haar

Seit Anfang Juni ist die Rad- und Fußwegbrücke über die A 99 an der Anschlussstelle Haar gesperrt. Die Brücke wird abgerissen und neu gebaut. Querungsmöglichkeiten der A 99 für Fußgänger und Radfahrer bestehen aktuell über die Wasserburger Landstraße oder – als nördliche Alternative – über die Ottendichler Straße. Im Zuge der Arbeiten kommt es voraussichtlich zu vier nächtlichen Sperrungen (ca. 22 bis 5 Uhr) der A 99 und teilweise der Anschlussstelle Haar.

Umleitung: Der Verkehr wird vor allem über die B 471 zur Anschlussstelle Hohenbrunn umgeleitet. Die genauen Termine stehen noch nicht fest. Die Autobahndirektion verweist auf die Übersicht unter www.bayerninfo.de.

A 8: Anschlussstelle Neubiberg

Auf der A 8 zwischen Kreuz München-Süd und München-Perlach erneuert die Autobahndirektion Südbayern die Fahrbahndecke und bringt sogenannten Flüsterasphalt auf. Die Arbeiten haben am 7. Juli begonnen und dauern voraussichtlich bis 10. August. Am Wochenende des Ferienbeginns (28./29./30. Juli) wird nicht gearbeitet.

Von Freitag, 4. August, circa 20 Uhr, bis Montag, 7. August, circa fünf Uhr, sowie von Montag, 7. August, circa 20 Uhr, bis Dienstag, 8. August, circa fünf Uhr, wird zwischen den Anschlussstellen (AS) Neubiberg und Perlach gearbeitet. Dazu wird der Verkehr in beide Richtungen ab 18 Uhr auf eine Fahrspur verengt. In beiden Fahrtrichtungen steht jeweils nur eine Spur zur Verfügung. An der Anschlussstelle Neubiberg ist die Auffahrt in Fahrtrichtung München gesperrt.

Umleitung: Die Umleitung erfolgt über die Staatsstraße 2368 zur Anschlussstelle München-Perlach. Mit nächtlichem Baustellenlärm während der Arbeiten ist zu rechnen, meldet die Autobahndirektion. Bei schlechter Witterung verschieben sich die Bauphasen auf die weiteren Wochenenden, 11. bis 14. August, beziehungsweise 18. bis 21. August.

Innerorts

Gebaut wird nicht nur auf den Autobahnen, auch in den Gemeinden ist die Verkehrslage während der Ferien teilweise extrem angespannt. In Oberhaching und Unterföhring sind die Ortsdurchfahrten gesperrt, in Grünwald und Unterschleißheim sind die Tölzer Straße bzw. die Bezirksstraße von Großbaustellen betroffen.  

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Polizei sucht Autobesitzer
Kuriose Geschichte, passiert in Aschheim.
Polizei sucht Autobesitzer
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
FOS/BOS und Realschule in Oberhaching, ein Gymnasium in Sauerlach: So will es der Kreisausschuss. Er  richtet einen klaren Appell an Sauerlach.
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig
Nach der Eso jetzt auch Galileo: Probleme beim Bau sorgen dafür, dass der Terminplan platzt.
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig

Kommentare