+
Bei der Eröffnung: (v.l.) Verkaufsleiter Jürgen Holler, Bezirksmanager Manfred Schwab, Altbürgermeister Helmut Englmann, Marktleiter Sven Kubus, Pfarrer Torsten Bader, Grundstücksbesitzer Kurt Hammelbacher und Diakon Markus Paulke.

Neuer REWE-MARKT

Nahversorger für tausende Arbeitnehmer in Dornach

Aschheim -  Sven Kubus (40) war bereits als Angestellter Chef der Märkte in Ismaning, Neufahrn und Eching. Mit dem neuen REWE-Markt im Gewerbegebiet Dornach hat er sich den Traum erfüllt, als selbständiger Unternehmer einen solchen Vollsortimenter zu führen.

Bei der Eröffnung prüften geladen Gäste schon einmal das Angebot. Der REWE-Markt mit dem separaten Getränkebereich entstand angrenzend an den Lidl-Markt und beherbergt auch noch eine DM-Drogerie. Gebaut wurde alles auf dem Gelände des ehemaligen Verkaufsbereichs von Samen Schmitz. Dieses Unternehmen schloss im vergangenen Jahren das Geschäft und sitzt nun in Dornach hinter den Supermärkten mit seiner Verwaltung.

Auf dem früheren Areal von Samen Schmitz

Aschheims Bürgermeister Thomas Glashauser blickte mit einem weinenden Auge auf die Schließung von Samen Schmitz: „Dort war ich schon als Kind dabei, und auch deshalb habe ich Gartenbau studiert.“ Inhaber Kurt Hammelbacher ist so auch Teil seiner Karriere, die ihn 2014 zum Bürgermeister machte. In seinem aktuellen Amt verbindet er auch mit dem REWE-Markt einige Hoffnungen, den Leerstand von rund 30 Prozent im Dornacher Gewerbegebiet in den kommenden Jahren erfolgreich bekämpfen zu können. Die Nahversorgung nicht zuletzt durch den nun angesiedelten REWE-Markt sei ein deutlicher Standortvorteil für Dornach. Glashauser betonte, dass die Gemeinde Aschheim derzeit neben den 9000 Einwohnern rund 12 000 Arbeitsplätze habe, von denen ein Großteil in diesem Gewerbegebiet angesiedelt ist.

Kooperation mit Bäckerei aus Garching

Der Dornacher REWE hat eine Fläche von 734 Quadratmetern plus der 336 Quadratmeter große Getränkemarkt. Sven Kubus und seine Frau Stefanie bieten den Kunden mit rund 15 000 Artikeln das komplette REWE-Sortiment an. Eine Premiere für die große Supermarktkette mit 500 Standorten alleine in Südbayern ist die Kooperation mit der Bäckerei Riedmair aus Garching, die Teil des Dornacher Marktes ist.

Sven Kubus verspricht vor allem den tausenden im Gewerbegebiet Dornach arbeitenden Menschen spezielle Angebote wie einen wechselnden Mittagstisch. Der evangelische Pfarrer Torsten Bader und der katholische Diakon Markus Paulke gaben dem Haus bei der Eröffnung den kirchlichen Segen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Das Befahren der Isar im Landkreis München ist ab Samstag, 19. August, bis auf Weiteres verboten. Damit reagiert das Landratsamt auf die gefährliche Hochwasser-Situation …
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Als der Mann am Telefon eine Verdoppelung des Gewinns versprach, war der Widerstand einer 24-jährigen Unterschleißheimerin erlahmt.
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Familie Hoyler aus Hochmutting fürchtet um das Leben ihrer Lämmchen. Saatkrähen könnten ihr Feind sein.
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Lkw klemmt Motorradfahrerin ein
Ein Lkw-Fahrer hat in Oberschleißheim an einer Kreuzung eine wartende Motorradfahrerin übersehen und mit seinem Truck gerammt. 
Lkw klemmt Motorradfahrerin ein

Kommentare