Auf dem Palmesel: Benedikt reitet voran, dahinter Pfarrer Robert Kofler. 
1 von 5
Auf dem Palmesel: Benedikt reitet voran, dahinter Pfarrer Robert Kofler. 
An langen Stecken präsentieren diese Mädchen die mit Bändern geschmückten Palmbuschen.
2 von 5
An langen Stecken präsentieren diese Mädchen die mit Bändern geschmückten Palmbuschen.
3 von 5
4 von 5
5 von 5

Mit Buschenweihe

Palmprozession in Aschheim: Jesus trägt alle Last

  • schließen

Vor der Sebastianskapelle am Aschheimer Ortsrand hat Aushilfspfarrer Robert Kofler die Palmbuschen gesegnet.

Aschheim – Das Kircherl ist umgeben von einem Teich mit Springbrunnen und über einen Steg erreichbar. Danach zogen die Gläubigen, angeführt von der Aschheimer Blaskapelle, durch die Hofstattstraße zur Kirche St. Peter und Paul. Dort wurdeder Festgottesdienst eine Woche vor Ostern gefeiert.

Benedikt reitet auf Esel „Toska“

In Aschheim ist es auch gute Tradition, dass ein Esel den Zug begleitet. Auf dem Tier „Toska“ aus Vaterstetten saß der Aschheimer Bub Benedikt. Zuvor hatte Pfarrer Kofler den Esel mit Gottes Sohn verglichen und den entscheidenden Unterschied heraus gestellt: „ Der Esel ist ein störrisches Tier, das seine Last abwirft, wenn sie ihm zu schwer wird. Jesus dagegen nimmt alle Last auf sich.“ 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Brand in Recyclingbetrieb löst Großeinsatz in Feldkirchen aus
Am Samstagabend kam es in Feldkirchen zu einem Brand in einem Recyclingbetrieb. Zahlreiche Einsatzkräfte mussten anrücken und forderten die Anwohner dazu auf, im Haus zu …
Brand in Recyclingbetrieb löst Großeinsatz in Feldkirchen aus
Garchinger Bajuwarenhäuptling Taufpate für Orchidee
Ein rauer Bajuwarenhäuptling und eine zarte Orchidee - seit der faszinierenden Blumenschau im Bürgerhaus geht das zusammen! 
Garchinger Bajuwarenhäuptling Taufpate für Orchidee
Drei Lkw kollidieren auf A99 - die Bilder
Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich Höhe Haar auf der A99 ereignet. Mehrere Feuerwehren mussten ausrücken - die Bilder.
Drei Lkw kollidieren auf A99 - die Bilder
BMW lässt den Computer ans Steuer
1800 Mitarbeiter entwickeln im bayerischen Silicon-Valley das Auto der Zukunft.
BMW lässt den Computer ans Steuer

Kommentare