Polizei sucht Autobesitzer

Kuriose Geschichte, passiert in Aschheim.

Der Motor läuft, der Schlüssel steckt, die Türen sind verschlossen: Es ist ein kurioser Fall, den die Polizei in Haar bearbeitet. Am Dienstagnachmittag, 15.10 Uhr, hatten Anwohner der Saturnstraße in Aschheim den ordnungsgemäß geparkten Opel Astra bemerkt, bei dem seit zwei Stunden der Motor lief. Die verständigte Polizei holte einen Abschleppdienst, ließ die Tür öffnen, den Motor abstellen, das Auto versperren – und nahm den Zündschlüssel mit aufs Revier. Dort wartet er auf seinen Besitzer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fingerabdrücke überführen Reifendieb
Fingerabdrücke auf einer Plastikfolie haben einen Dieb überführt, der in Höhenkirchen-Siegertsbrunn vor zwei Monaten Autoreifen aus einer Garage gestohlen hatte. 
Fingerabdrücke überführen Reifendieb
Mit kleinen Motoren auf großem Erfolgskurs
Die Firma „Nanotec“ in Feldkirchen wächst und gedeiht. So gut, dass die Zentrale an der Kapellenstraße einen Neubau bekommt.
Mit kleinen Motoren auf großem Erfolgskurs
Dracula, der Herr über die Proklamation
Richtig gruselig ging es zu bei der Einführung der Prinzenpaare der „Narrhalla Oberschleißheim“.
Dracula, der Herr über die Proklamation
50-Jähriger bei Unfall in Unterhaching verletzt
Ein Autofahrer ist am Montag bei einem Unfall in Unterhaching verletzt worden.
50-Jähriger bei Unfall in Unterhaching verletzt

Kommentare