Laster gestreift und weitergefahren

Unfallflucht auf der Felge

Aschheim - Erst streifte er in Aschheim einen Lkw im Gegenverkehr, dann verlor er seinen Vorderreifen und fuhr auf der Felge weiter.

Ein betrunkener 59-Jähriger aus Pfaffenhofen an der Ilm war am Montag um 13.15 Uhr mit seinem VW auf der Feldkirchner Straße in Richtung Norden unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet und einen Laster streifte, den ein 72-jähriger Aschheimer lenkte. 

Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt, doch der VW-Fahrer setzte seine Fahrt fort, auch als ihm der linke Vorderreifen abhanden gekommen war, teilt die Polizei mit. 

Stellen konnten die Beamten den Flüchtigen auf Höhe des Speichersees. Ein Alkoholtest ergab, dass der Mann mit 0,54 Promille deutlich alkoholisiert war. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, sein Wagen wurde abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei mit 500 Euro. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  
Das Naturbad Furth wird bei Facebook scharf angegriffen. Einem Bademeister wird „sexuelle Belästigung“ eines dreijährigen Kindes vorgeworfen. Die genauen Hintergründe …
Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  
16-Jähriger erfindet Überfall auf Getränkemarkt
Ein maskierter Mann soll im Februar diesen Jahres einen Getränkemarkt am Bahnhof in Höhenkirchen ausgeraubt haben. Jetzt stellt sich heraus: Der Überfall war erfunden.
16-Jähriger erfindet Überfall auf Getränkemarkt
Die Kelle wandert weiter
Wechsel bei den Schulweghelfern in Haar: Edith Spreng gibt das Amt und die Organisation des Teams ab.
Die Kelle wandert weiter
Fischbach wird neuer Direktor
Benno Fischbach heißt der Neue am staatlichen Gymnasium in Pullach: Der 57-Jährige wird Direktor. Doch es ändert sich weit mehr an der Schule. 
Fischbach wird neuer Direktor

Kommentare