Laster gestreift und weitergefahren

Unfallflucht auf der Felge

Aschheim - Erst streifte er in Aschheim einen Lkw im Gegenverkehr, dann verlor er seinen Vorderreifen und fuhr auf der Felge weiter.

Ein betrunkener 59-Jähriger aus Pfaffenhofen an der Ilm war am Montag um 13.15 Uhr mit seinem VW auf der Feldkirchner Straße in Richtung Norden unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet und einen Laster streifte, den ein 72-jähriger Aschheimer lenkte. 

Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt, doch der VW-Fahrer setzte seine Fahrt fort, auch als ihm der linke Vorderreifen abhanden gekommen war, teilt die Polizei mit. 

Stellen konnten die Beamten den Flüchtigen auf Höhe des Speichersees. Ein Alkoholtest ergab, dass der Mann mit 0,54 Promille deutlich alkoholisiert war. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, sein Wagen wurde abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei mit 500 Euro. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hoffnung auf Domino-Effekt
Unterhaching - Aldi macht mobil in Unterhaching. Und zwar die Elektroauto-Nutzer. Für Gratis-Stromtankstellen werden Nachahmer gesucht.
Hoffnung auf Domino-Effekt
Wie ein Ritterschlag
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - An der Seite des mehrfach ausgezeichneten Reinhold Friedrich hat Tobias Krieger (16) beim Trompetenfestival in Höhenkirchen-Siegertsbrunn …
Wie ein Ritterschlag
Recycling-Container in Flammen
Garching - Lichterloh brannte am Montagnachmittag ein Recycling-Container am Riemerfeldring in Garching. Ein Fall für die Freiwillige Feuerwehr. 
Recycling-Container in Flammen
Tiefergelegt durchs Nadelöhr bei Ismaning
Ismaning - Im Verfahren für einen vierspurigen Ausbau der B 471 will die Gemeinde Ismaning zum Lärmschutz unbedingt die Tieferlegung der Straße erreichen. Ein Nadelöhr …
Tiefergelegt durchs Nadelöhr bei Ismaning

Kommentare