Polizei erwischt sie im Gewerbegebiet

18-Jährige übt heimlich für Fahrprüfung

Aschheim - Dumm gelaufen: Am Sonntag hat die Polizei eine 18-Jährige dabei erwischt, wie sie für die Fahrprüfung üben wollte. Die Mutter war auch dabei. 

Kurz vor 15 Uhr wurde eine Streife der Haarer Polizei im Gewerbegebiet auf einen Seat aufmerksam, der auf einem großen Kundenparkplatz gerade rückwärts in einen Behindertenparkplatz einparkte und dort ruckartig zum Stehen kam. Aufgrund der unsicheren Fahrweise entschlossen sich die Beamten laut Pressebericht zu einer Verkehrskontrolle. 

Sie trafen auf eine 18-Jährige und deren Mutter, die gleich gestanden, die Tochter habe für die Fahrprüfung geübt. Nachdem die Mutter auch noch die Halterin des Seats ist, werden beide Frauen wegen Fahren und Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen
Böse Überraschung am Vatertag: Ein Zimmer in der Doppelhaushälfte an der Ludwig-Ganghofer-Straße in Heimstetten stand in Flammen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.   
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen
Probleme bei der Mittagsbetreuung
Was tun, wenn ein Kind in die Schule kommt und die Eltern berufstätig sind? Dafür gibt es in Unterhaching die Mittagsbetreuung. Doch die Plätze reichen nicht aus– eine …
Probleme bei der Mittagsbetreuung
Kreissägen-Gemetzel in Haar: Staatsanwalt will härtere Strafe
Zwölf Jahre wegen Totschlags für die 32-Jährige aus Haar, die in ihrem Haus in der Zunftstraße ihren gefesselten Freund mit einer Kreissäge getötet hat - das ist der …
Kreissägen-Gemetzel in Haar: Staatsanwalt will härtere Strafe
Jugendliche lenken Drohne über Burschenfest
Zwei Jugendliche sind der Polizei am Mittwochabend beim Burschenfest in Pullach aufgefallen.
Jugendliche lenken Drohne über Burschenfest

Kommentare