Audi schleudert in vollbesetzten Golf

Brunnthal - Zu einem schweren Unfall ist es am Samstagabend auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Hofoldinger Forst und Holzkirchen im Gemeindegebiet Brunnthal gekommen. Drei Frauen wurden leicht verletzt.

Ein 62-jähriger Audifahrer aus Rumänien hatte bei starkem Regen die Kontrolle über sein Auto verloren. Er war gegen 18.35 Uhr auf der linken Spur in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs, kam auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und traf einen vollbesetzten Golf, der auf der mittleren Fahrspur unterwegs war, meldet die Polizei. Der 34-jährige Golffahrer aus Kolbermoor schleuderte auf den Seitenstreifen und kam dort zum Stehen. Seine drei Beifahrerinnen im Alter von 57, 24 und 23 Jahren wurden leicht verletzt. Der Audifahrer hatte Glück, er flog zwar in seinem Wagen über die rechte Leitplanke und landete in der Böschung, blieb aber unverletzt. Die Autobahnpolizei schätzt den Schaden auf 5000 Euro. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf Personen bei Auffahrunfall verletzt
Fünf Personen sind leicht verletzt worden bei einem Auffahrunfall am Samstag gegen 0.30 Uhr auf der Autobahn A 8 zwischen dem Kreuz München-Süd und der Rastanlage …
Fünf Personen bei Auffahrunfall verletzt
MVV lässt Bus-Pendler in Hofolding im Regen stehen
 Bus-Pendler in Hofolding sind sauer: Nach der Modernisierung der Bushaltestelle im Zentrum kann diese aus technischen Gründen derzeit nicht angefahren werden. Die …
MVV lässt Bus-Pendler in Hofolding im Regen stehen
Das Licht in Haar steht für die Seele der Ermordeten
Die Aufarbeitung der Euthanasie geht weiter an der Klinik in Haar. Eindrucksvoll und berührend.
Das Licht in Haar steht für die Seele der Ermordeten
Sanitäter sagen aus im Prozess wegen Mordversuch
Im Prozess um den Mordversuch in Unterföhring an der Ex-Freundin haben am zweiten Prozesstag zwei Rettungssanitäter ausgesagt. Die beiden Männer hatten an jenem …
Sanitäter sagen aus im Prozess wegen Mordversuch

Kommentare