Aufklärungsaktion nach dem Unfall

Grünwald - Die Polizei Grünwald nimmt den schweren Verkehrsunfall in der Grünwalder Emil-Geis-Straße am 24. Juni zum Anlass für eine Verkehrsaufklärungsaktion.

Wie berichtet, wollte ein 92-jähriger Mann die Straße überqueren. Aufgrund eines Rückstaus ging er zwischen den stehenden Fahrzeugen durch. Ohne auf den Verkehr zu achten, betrat er die Gegenfahrbahn und wurde von einem vorbeifahrenden Auto erfasst und schwer verletzt. Die Aufklärungsaktion am Montag, 29. Juni, dauert von 12 bis 14 Uhr. Am Informationsfahrzeug werden Informationsblätter zum aktuellen Verkehrsunfall verteilt.Außerdem wird der Flyer „Mobil im Alter“ erläutert und ausgegeben sowie Gespräche mit Tipps zur Verhütung ähnlicher Verkehrsunfälle angeboten. (msc)

Auch interessant

Kommentare