Tödlicher Unfall auf A8: Auto überschlägt sich

Hofolding - Noch ein schwerer Unfall auf der A8 an diesem Donnerstagmorgen. Diesmal starb ein Mann nach einem Beinahe-Zusammenstoß.

A8: Auto überschlägt sich

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 10.15 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz München Süd und der Anschlussstelle Hofoldinger Forst. Nach bisherigen Ermittlungen wollte eine 25-jährige aus Bad Aibling mit ihrem Mitsubishi von der linken auf die mittlere Fahrspur wechseln. Als sie bereits zu einem Drittel auf der mittleren Fahrspur war, bemerkte sie im Augenwinkel einen roten Audi. Die Aiblingerin zog wieder zurück und sah im Rückspiegel, wie der rote Wagen nach rechts fuhr. Der Audi geriet außer Kontrolle, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte dann mit der Dachseite gegen einen Baum.

Der Fahrer - ein 71-jähriger aus Flieden (Kreis Fulda) - hatte mit seinem Audi den mittleren Fahrstreifen befahren. Laut Polizei war der Mann durch den Fahrstreifenwechsel der 25-jährigen erschrocken und hatte überreagiert. Eine Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen hatte es nicht gegeben.

Durch den Anprall am Baum zog sich der Audi-Fahrer schwerste Kopfverletzungen zu und wurde eingeklemmt. Er konnte nur noch tot geborgen werden. Die Unfallverursacherin erlitt einen schweren Schock. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren von Taufkirchen und Brunnthal mit insgesamt fünf Fahrzeugen und schwerem Gerät, ein Rettungshubschrauber, Notarzt sowie ein Rettungswagen im Einsatz. Ein Notfallseelsorger aus Sauerlach sprach für den Getöteten und die Einsatzkräfte ein Gebet.

Die Autobahn musste zur Ladung des Rettungshubschraubers kurzzeitig komplett gesperrt werden. Während der gesamten Unfallaufnahme wurde der rechte Fahrstreifen gesperrt. Zu gravierenden Rückstauungen kam es jedoch nicht. 

Ebenfalls auf der A8, aber im Landkreis Berchtesgadener Land, war es bereits zuvor zu einem Unfall mit zwei Kleintransportern gekommen. Die Autobahn wurde komplett gesperrt.  

A8-Unfall bei Anger

Unfall auf der A8: Autobahn gesperrt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leberkäs-Semmel zu teuer? Unterhachinger Metzger reagiert mit wütendem Facebook-Post gegen Kunden
Der Corona-Skandal bei Tönnies hat gezeigt: Die Produktion von Billigfleisch schadet Mensch und Tier. Einem Unterhachinger Metzger platzte nun bei einer Preis-Beschwerde …
Leberkäs-Semmel zu teuer? Unterhachinger Metzger reagiert mit wütendem Facebook-Post gegen Kunden
Unfall auf A8: BMW kommt von Fahrbahn ab und kracht in Schilderbrücke - Stau nach Fahrbahn-Sperrung
Auf der A8 kam es zwischen Taufkirchen-Ost und dem Autobahnkreuz München-Süd zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrbahn Richtung Salzburg war zwischenzeitlich komplett …
Unfall auf A8: BMW kommt von Fahrbahn ab und kracht in Schilderbrücke - Stau nach Fahrbahn-Sperrung
Judo-Training unter Corona-Auflagen
Die Judoka des TSV Unterhaching sind nach virtuellem und Freiluft-Training wieder zum richtigen Judo übergegangen. Mit Körperkontakt also. Aber mit Einschränkungen.
Judo-Training unter Corona-Auflagen
Einbruch in Oberschleißheim - Täter sind auf der Flucht
In einer Einrichtung in Oberschleißheim ist am Mittwochmorgen eingebrochen worden. Die Polizei sucht nach Zeugen. 
Einbruch in Oberschleißheim - Täter sind auf der Flucht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion