Auto überschlägt sich nach Zusammenstoß auf der A 99

Oberschleißheim - Bei einem Ausweichmanöver auf der A 99 bei Neuherberg sind am Freitagabend zwei Pkw zusammengestoßen.

Ein 47-Jähriger aus dem Landkreis München zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Gegen 17 Uhr war ein 35-Jähriger aus dem Landkreis Altötting vom Parkplatz nahe Neuherberg wieder auf die A 99 Richtung Salzburg gefahren. Er zog sofort auf die mittlere Spur, um einen Lkw zu überholen, meldet die Polizei. Dort fuhr aber schon der 47-Jährige, der noch mit Vollbremsung und Ausweichmanöver versuchte, einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dennoch prallten beide Autos zusammen und schleuderten rechts in die Leitplanke. Der Wagen des 47-Jährigen wurde zurückkatapultiert, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer erlitt Schnittwunden und Prellungen und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der Altöttinger und seine drei kleinen Töchter im Wagen blieben unverletzt.

Gesamtschaden rund 12 000 Euro. Zur Bergung, Absicherung und Fahrbahnreinigung waren die Freiwillige Feuerwehr Oberschleißhim und das Technische Hilfswerk Freising im Einsatz, meldet die Polizei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Radfahrer fährt gegen Wand - schwere Verletzungen
Stark alkoholisiert ist ein Radfahrer aus Ottobrunn gegen die Betonwand einer Autobahnunterführung gefahren. Er erlitt schwere Verletzungen.
Betrunkener Radfahrer fährt gegen Wand - schwere Verletzungen
Anwohner sieht verdächtiges Flugobjekt über Nachthimmel abstürzen - Polizei baff
Ein Anwohner sieht südlich von München eine „Apparatur in Kapselform“ vom Himmel fallen. Die Polizei sucht die Absturzstelle auf - und staunt nicht schlecht.
Anwohner sieht verdächtiges Flugobjekt über Nachthimmel abstürzen - Polizei baff
Beim Feiern bleibt jeder für sich: Eine Gemeinde  zwei Dorffeste
Seit dem 1. Mai 1978 gehört Harthausen zur Gesamtgemeinde Grasbrunn. Seither wird zwar immer wieder betont, wie man perfekt zusammenarbeitet – doch die jeweiligen …
Beim Feiern bleibt jeder für sich: Eine Gemeinde  zwei Dorffeste
84-Jähriger verliert Bewusstsein und überschlägt sich 
Mit seinem Auto hat sich ein 84-Jähriger aus Erdweg (Landkreis Dachau) überschlagen, weil er am Steuer seines Pkw das  Bewusstsein verloren hatte.
84-Jähriger verliert Bewusstsein und überschlägt sich 

Kommentare