Zeugen gesucht

Autofahrerin erfasst Schülerin (12) und flüchtet

Unterschleißheim – Eine Frau in einem weißen Audi hat am Mittwoch ein zwölfjähriges Mädchen auf der Nelkenstraße in Unterschleißheim angefahren. Die Schülerin stürzte und verletzte sich.

Der Unfall passierte laut Polizei gegen 7.35 Uhr, als das Mädchen mit dem Fahrrad zur Verkehrsinsel auf die Fahrbahnmitte radelte. Dort hielt sie an. Nachdem sie Blickkontakt mit der Audi-Fahrerin hatte, die gerade ein anderes Kind die Straße überqueren ließ, dachte sie, dass sie auch fahren könnte. In diesem Moment fuhr der Audi aber los und stieß frontal gegen die Schülerin. Das Mädchen konnte die Straße noch überqueren. Die Autofahrerin stoppte kurz, fuhr dann aber weiter. Ein bislang unbekannter Zeuge sprach die Schülerin daraufhin an und fragte sie, ob sie verletzt wäre. Die Zwölfjährige verneinte und fuhr zur Schule. Dort wurde der Vorfall bekannt und die Polizei verständigt. Wie sich beim Arzt herausstellte, erlitt die Schülerin leichte Prellungen an Knie und Knöchel. Die Polizei sucht nun Zeugen, insbesondere den Mann, der nach dem Unfall die Schülerin angesprochen hatte. Hinweise nimmt das Unfallkommando entgegen unter Tel. 089/62 16 33 22. Bei Facebook hat die Mutter der Schülerin ebenfalls einen Zeugenaufruf gestartet. Hier zeigten sich die Unterschleißheimer empört über das Verhalten der Autofahrerin. „Für mich ist das unbegreiflich, Gas zu geben, zu merken, dass was passiert ist und dann noch nicht mal fragen, ob alles gut ist“, meint eine Userin. Eine andere Unterschleißheimerin kritisiert die Verkehrssicherheit an dieser Straße: „Ich verstehe nicht, warum da keine Fußgängerampel ist. Der Weg führt zu zwei Schulen. Die Nelkenstraße ist eine ziemlich verkehrsreiche Straße. Kinder kann man alleine nicht zur Schule gehen lassen.“

pk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadträte erfüllen 20 Wünsche
633 Bürger haben sich am dritten Unterschleißheimer Bürgerhaushalt beteiligt. Die Stadträte arbeiten die Vorschläge ab und erfüllen 20 Wünsche für 100 000 Euro.
Stadträte erfüllen 20 Wünsche
Neuer Fahrdienst-Bus für Schäftlarn
Die Schäftlarner jubeln: Der Fahrdienst für Menschen mit Behinderung ist gesichert, es gibt ein neues Fahrzeug. Das wäre ohne das große Herz der Bürger nicht möglich …
Neuer Fahrdienst-Bus für Schäftlarn
Mühlenstraße: Ein Schleichweg wird zur Rasermeile
Die B471-Brücke über die Autobahn wird neu gebaut. Die Umfahrung über die Mühlenstraße in Aschheim ist gut. Allerdings gilt dort Tempo 30.
Mühlenstraße: Ein Schleichweg wird zur Rasermeile
11 000 Euro Schaden bei Kollision zweier Autos
Sowohl für eine Straßlacherin als auch für eine Unterhachingerin endete die Autofahrt am Dienstagmorgen ziemlich abrupt. Nach einer Kollision ihrer Fahrzeuge am …
11 000 Euro Schaden bei Kollision zweier Autos

Kommentare