Diskussion nach Bürgerentscheid geht weiter

  • schließen

Mit dem Bürgerentscheid ist in Aying das Thema der Bebauung an der Gruber Straße eigentlich vom Tisch. Doch jetzt gibt es anscheinend doch noch Diskussionsbedarf. 

Aying – Eigentlich hätte der Ayinger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung über die Einstellung der Verfahren für die Bebauung westlich der Gruber Straße in Großhelfendorf beschließen sollen. Schließlich hat sich die Mehrheit der Ayinger über einen Bürgerentscheid dagegen ausgesprochen (wir berichteten). Doch noch scheint nicht das letzte Wort gesprochen zu sein. Denn das Gremium vertagte die Entscheidung. Laut Bürgermeister Johann Eichler (PWH) traten an ihn im Vorfeld zur Gemeinderatssitzung mehrere Mandatsträger heran, die zu diesem Thema noch Diskussionsbedarf sehen. Um welche Unklarheiten es sich da genau handelt, verriet Eichler nicht. Geschlossen stimmte der Gemeinderat dafür, in seiner nächsten Sitzung darüber zu sprechen, also am 5. Juni. Der Bürgermeister zog darüber hinaus noch allgemein Bilanz. Er berichtete, dass der Bürgerentscheid insgesamt Kosten in Höhe von 15 200 Euro verursacht habe. In diesem Betrag enthalten sind der Aufwand für den Druck und Versand aller Unterlagen, aber auch die rechtliche Beratung, Literatur und Erfrischungsgelder. 

wjr

Rubriklistenbild: © mmh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr zieht Pferd „Rio“ aus Sumpf
Bei diesem Einsatz der Feuerwehr war am Sonntag richtig viel Muskelkraft gefordert. Sie mussten ein Pferd im Oberföhringer Moos nahe Ismaning aus einem Sumpf ziehen. 
Feuerwehr zieht Pferd „Rio“ aus Sumpf
Motorradfahrer kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr
Ein Motorradfahrer (33) ist beim Überholen in Oberschleißheim mit einem entgegenkommenden  Auto kollidiert. Der 33-Jährige wurde dabei verletzt. 
Motorradfahrer kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr
43-Jähriger schrottet 1,2-Millionen-Euro Supersportwagen
Lange Freude mit seinem neuen Luxus-Sportwagen der Marke McLaren Senna hat ein 43-Jähriger nicht gehabt. Der Grünwalder Unternehmer setzte den erst zwei Tage alten …
43-Jähriger schrottet 1,2-Millionen-Euro Supersportwagen
Radfahrerin (84) kollidiert mit Auto
Beim Abbiegen ist eine Fahrradfahrerin (84) in Kirchheim auf die Gegenspur geraten und mit einem Auto zusammengestoßen. 
Radfahrerin (84) kollidiert mit Auto

Kommentare