In Aying

Crash an großer Kreuzung - Totalschaden

Es hat gekracht an einer großen Kreuzung in Aying. Zwei Menschen wurden verletzt.

Aying - Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 17.25 Uhr im Kreuzungsbereich der Staatsstraßen 2070 und 2078 leicht verletzt worden. Verursacher war  ein 40-Jähriger aus Aying.

Laut Polizei war er mit seinem Seat auf der Staatstraße 2018 aus Grosshelfendorf unterwegs und wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. Dabei übersah er den BMW eines 37-jährigen Münchners, der Vorfahrt gehabt hätte. Beide Autos stießen zusammen.

Der Ayinger und eine Beifahrerin des BMW wurden leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei entstand an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Adventssingen der Kolpingsfamilie Oberschleißheim: „A Gschenk, was gar nix kost“
Einen stimmungsvollen zweiten Adventssonntag gestaltete die Oberschleißheimer Kolpingsfamilie gemeinsam mit Diakon Dieter Wirth.
Adventssingen der Kolpingsfamilie Oberschleißheim: „A Gschenk, was gar nix kost“
Parkhausbau: Bürgerinitiative gegründet
50 Bürger aus der Weihersiedlung in Unterschleißheim haben eine Bürgerinitiative gegründet. Sie protestieren gegen die „Intensivbebauung“ rund um das ehemalige …
Parkhausbau: Bürgerinitiative gegründet
Rechnung mit böser Überraschung
Es geht um nicht weniger als 16 000 Euro. Diese Summe soll Cornelia Nikel (37), Inhaberin des „Café Lani“ am Rathausplatz, an den Stromanbieter Eon nachzahlen. Ein …
Rechnung mit böser Überraschung
Ticket zum Frust
Die MVV-Tarifreform ist durch. Mit deutlicher Mehrheit hat der Kreistag dem modifizierten Reformwerk im zweiten Anlauf zugestimmt. Weiter bestehende Mängel könnte der …
Ticket zum Frust

Kommentare