+
Als Kommissar Schäffler von den Helfendopf Cops stand Erich Leiter (links) für die Ayinger-Gmoa-Kultur auf der Bühne.

Erich Leiter kandidiert für SPD

Helfendorf-Cop will Bürgermeister werden

  • schließen

Erich Leiter wirft seinen Hut als Ayings SPD-Kandidat bei der Kommunalwahl 2020 in den Ring. Er ist in der Gemeinde kein Unbekannter.

Aying – Erich Leiter möchte Bürgermeister werden. Nicht nur für Helfendorf, sondern für ganz Aying. Der 37-Jährige möchte für die SPD den Einzug auf den Rathausstuhl schaffen und erhielt bei der entsprechenden Aufstellungsversammlung in Großhelfendorf die Zustimmung seiner Genossen.

Leiter ist in Aying – und vor allem Großhelfendorf – kein Unbekannter. Der gebürtige Münchner ist bei den Ayinger Eigenheimern aktiv und stand zuletzt in tragender Rolle für die Ayinger-Gmoa-Kultur auf der Bühne. Als Kommissar Schäffler interpretierte er bei den Helfendorf Cops einen typisch bayerischen Kommissar und löste mit seinem norddeutschen Kollegen Mattheisen einen Mordfall samt Erpressung der gesamten Gemeinde auf.

Erich Leiter

Dass Bürgermeister Hans Eichler (PWH) nach 24 Jahren 2020 nicht mehr kandidieren wird, sieht Leiter als eine Chance. „Jetzt pack’ ich’s“, sagt der Ortsvereinsvorsitzende. Dabei betont er, dass es keinen sanften Druck außerhalb des Gemeindegebiets gab. Die Entscheidungen sind alle innerhalb des Ortsvereins gefallen. Kurze Zeit hatte es den Anschein, der Ortsverein wäre Vergangenheit. Doch eine Vorstandschaft ist im März wiedergefunden worden und das sieht Leiter als Anreiz, mit der SPD auch wieder eine größere Rolle im Gemeinderat zu spielen. Der Ortsverein Aying besteht lediglich aus 13 Mitgliedern, aber das sieht Leiter gelassen. Die Parteiarbeit vor Ort könne sich sehen lassen, beispielsweise durch Veranstaltungen. „Unser Vorstand trifft sich alle sechs Wochen und mit einem Bürgermeisterkandidaten verspreche ich mir auch einen Aufwind für die SPD.“ Diese sei, allen Unkenrufen zum Trotz, immer noch eine Volkspartei. Und als solche müsse auch die SPD in Aying „für jede Frage eine Antwort haben“.

Ziel: Bürgermeister und mehr Sitze im Gemeinderat

Deswegen werde er auch auf der Liste der SPD auf Platz 1 kandidieren. Am liebsten wäre es ihm, wenn sich 20 Kandidaten finden. Derzeit hat die SPD nur einen Sitz im Gemeinderat. Den hat Bert Nauschütz, der Senior des Gremiums, inne. Und der wiederum wird wohl aufhören.

Das sind die neuen Maibäume im Landkreis München

Leiters Schwerpunktthemen für die Bürgermeister-Kandidatur sind Bauangelegenheiten. Da würde er einiges anders handhaben, sagt er. Geschoßwohnungsbauten an der Bahn findet er nicht gut. „Die Flächen sollten eher dem Ökokonto zugeschrieben werden.“ Der Rewe in der Römerstraße hätte dafür einen Aufbau verdient gehabt, in dem Wohnungen untergebracht werden hätten können. Und auch eine Tiefgarage wäre nicht verkehrt gewesen, um den Flächenverbrauch einzudämmen.

Aying soll finanziell solide wirtschaften

Leiter wünscht sich mehr Bäume in der Gemeinde. Auch das Ortsrandgrün sollte mehr sein und in kommunaler Hand bleiben. Klingt alles nach grünen Themen, mit denen etwa deren Kandidatin Christine Quarra werben könnte. Stimmt, sagt Erich Leiter, aber die haben ja nicht nur die Grünen für sich gebucht. Zudem ist er beruflich vorbelastet. Er ist gelernter Gärtnermeister und Umweltschutztechniker, macht gerade die Ausbildung zum Floßmeister.

2020 ist Schluss: Ursula Mayer steht in Höhenkirchen-Siegertsbrunn nicht mehr zur Wahl.

Beim Geld will er auch darauf schauen, dass die Gemeinde nicht ins Minus kommt. Die Verschuldung Ayings müsse im Auge behalten werden. Dass das nicht nur ein Bürgermeister zu entscheiden hat, sondern ein Gemeinderat, das weiß Leiter auch. Aber einer müsse nun mal den Hut aufhaben. Und das möchte ab dem 1. Mai 2020 er sein.

Auch interessant: Tierischer Spaziergang in Aying

Große schwarze Kulleraugen, lange Wimpern, grazile Beine und bananenförmige Ohren fallen sofort ins Auge, wenn man durch die kleine Ortschaft Neugöggenhofen fährt. Das Dorf der Gemeinde Aying ist Heimat von elf Lamas.

Im Überblick:Kommunalwahl 2020 – Das sind die Parteien und Kandidaten im Landkreis München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Tempo 30 für Garching: Langsamer als die Polizei erlaubt
An der Schleißheimer Straße verschärft Garching das Tempolimit: Künftig gilt auf noch mehr Strecke Tempo 30.
Mehr Tempo 30 für Garching: Langsamer als die Polizei erlaubt
Kirchheims Jugend hat null Bock auf Politik
Die Politiker und das Jugendzentrum hatten sich solche Mühe gegeben. Doch zu einer gemeinsamen Veranstaltung aller Kirchheimer Wahlkämpfer kam kein einziger Jugendlicher.
Kirchheims Jugend hat null Bock auf Politik
Bei Rot über Kreuzung - Notarzt baut Unfall
Bei Rot über die Ampel - schon hat es gekracht bei Neuherberg. Trotz Blaulicht und Signalhorn. Unfallverursacher war ein Notarzt im Einsatz. 
Bei Rot über Kreuzung - Notarzt baut Unfall
Diese Metzgerei macht den besten Leberkas in ganz Bayern - es gibt ihn oft auch in München
Jetzt ist es offiziell: Experten haben den besten Leberkas in ganz Bayern gekürt. Die Metzgerei mit ihrem Verkaufsmobil setzte sich gegen Ladenbesitzer aus dem Freistaat …
Diese Metzgerei macht den besten Leberkas in ganz Bayern - es gibt ihn oft auch in München

Kommentare