Motorradfahrer leicht verletzt

Motorradfahrer stürzt über Baumstamm

Großhelfendorf - Einen umgestürzten Baum hat ein Motorradfahrer im Dunkeln zu spät gesehen. Er stürzte über den Stamm und wurde leicht verletzt.

Am Samstag gegen 21.30 Uhr fuhr der 27-jährige Münchner auf der Staatsstraße von Großhelfendorf kommend in Richtung Feldkirchen. In einem Waldstück hatte sich laut Polizei der Boden aufgrund des starken Regens so aufgeweicht, dass ein 15 Meter hoher Ahornbaum entwurzelt wurde und zur Hälfte auf die Fahrbahn stürzte. 

Der 27-Jährige fuhr nach Angaben der Polizei zu schnell und bemerkte das Hindernis zu spät. Er prallte mit seiner BMW auf den Stamm und stürzte. Mit leichten Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo er für die Nacht zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde. Den Schaden am Motorrad schätzt die Polizei auf 2500 Euro. Die Staatsstraße wurde zwei Stunden gesperrt. mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Unterhaching – Jahrelang prangte auf der Halle am Utzweg in Unterhaching der Name des Versicherungskonzerns, der als Hauptsponsor die Basis für die Erfolge der …
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Grasbrunn - Unter dem Verdacht, mit Drogen gehandelt zu haben, sitzt ein 36-Jähriger aus Grasbrunn jetzt  in Untersuchungshaft.
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst
Landkreis - Kein Vereinsheim war vor ihm sicher: Zigmal ist ein Dieb 2016 in diverse Sportheime eingebrochen. Nun sitzt er hinter Gittern. Der Münchner ist kein …
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst

Kommentare