+
Der Prozess um ein Chiffriergerät aus dem Zweiten Weltkrieg endete mit einem Vergleich.

Wertvoller Fund

Streit um „Hitlermühle“ mit überraschendem Ausgang vor Gericht

Im Streit um ein seltenes Chiffriergerät aus dem Zweiten Weltkrieg haben sich ein Hobby-Schatzsucher und der Freistaat Bayern vor dem Verwaltungsgericht München auf einen Vergleich geeinigt.

Aying - Gemeinsam mit einem Freund hatte Max Schöps (24) ein Chiffriergerät aus dem Zweiten Weltkrieg, eine sogenannte „Hitlermühle“, 2017 mithilfe eines Metalldetektors in einem Wald bei Aying gefunden. Er hatte den Fund darauf dem Deutschen Museum übergeben. Das Denkmalamt fühlte sich übergangen und schrieb ihn wegen angeblicher Verstöße gegen das Denkmalschutzgesetz an. 

Max Schöps, der Kläger im sogenannten Schatzsucher-Prozess sitzt im Bayerischen Verwaltungsgericht.

Daraufhin zog der 24-Jährige vor das Verwaltungsgericht, weil er offiziell feststellen lassen wollte, was er nun darf und was nicht. Die Parteien verständigten sich darauf, dass bei künftigen Funden, die archäologisch interessant sein könnten, Experten des Landesamtes für Denkmalpflege informiert werden. Außerdem soll Schöps einem Archäologen die Stelle zeigen, an der er die „Hitlermühle“ gefunden hatte. Damit dort weitere Untersuchungen gemacht werden können.

Lesen Sie auch: Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben in ihrem Audi - Szene trauert
Auf der A99 kam es in Kirchheim bei München zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Zwei Männer starben noch am Unfallort. Jetzt gibt es neue Details über die Opfer.
Horror-Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben in ihrem Audi - Szene trauert
Raus aus den Schlagzeilen: SPD verspricht „neuen Politikstil“ für Gemeinderat
Die SPD Neubiberg will weg von Konfrontation und Konflikt im Gemeinderat und hin zu mehr Dialogbereitschaft. Das verspricht der Ortsverband für die Kommunalwahl 2020.
Raus aus den Schlagzeilen: SPD verspricht „neuen Politikstil“ für Gemeinderat
Neuer Laden im Ortszentrum: Die „Frische-Post“ im Herzen Kirchheims
Eineinhalb Jahre stand das Gebäude am Pfarrer-Caspar-Mayr-Platz in Kirchheim leer. Nach eine Atelier ist nun ein Obst- und Gemüseladen eingezogen. Das ist dort alles …
Neuer Laden im Ortszentrum: Die „Frische-Post“ im Herzen Kirchheims
Auto erfasst Radfahrer frontal - Der hat Riesenglück
„Auto gegen Radfahrer“ - diese Alarmierung lässt Rettungskräfte mit dem Schlimmsten rechnen. In Oberschleißheim kam es diesmal anders.
Auto erfasst Radfahrer frontal - Der hat Riesenglück

Kommentare