+
Die schwer Verletzte kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Schwer verletzt

85-Jährige prallt mit Auto gegen Baum

  • schließen

Eine 85-Jährige aus Pullach ist bei Baierbrunn mit ihrem Wagen gegen einen Baum geprallt. Warum, ist ein Rätsel.

Baierbrunn - Kurz vor 14.30 Uhr war die 85-jährige Dame mit ihrem Kleinwagen, einem Kia Picanto, auf der Bundesstraße 11 zwischen Baierbrunn und Pullach unterwegs. Etwa 500 Meter nördlich der Bahnunterführung bei Buchenhain kam sie laut Polizei mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie rumpelte durch zwei Grünstreifen und über den Fahrradweg, bis ihr Wagen frontal gegen einen Baum prallte. 

Die Airbags lösten aus und milderten den Aufprall. Dennoch erlitt die 85-Jährige laut Polizei einen Beckenbruch. Ein Rettungswagen brachte die schwer Verletzte ins Krankenhaus. 

Der Kleinwagen ist nur noch Schrott. An dem Unfall war kein anderes Fahrzeug beteiligt. Warum die alte Dame von der Fahrbahn abkam, ist noch nicht geklärt.    

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach brutaler Vergewaltigung: Neues Detail zu einem der Täter
Entsetzen herrscht in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, nachdem zwei Afghanen am Freitag eine 16-jährige Münchnerin vergewaltigt haben. Die Regierung von Oberbayern kündigt …
Nach brutaler Vergewaltigung: Neues Detail zu einem der Täter
Trickdieb macht fette Beute
Unterföhring – Auf einen Trickdieb, der sich als Handwerker ausgab, ist eine 79-Jährige aus Unterföhring hereingefallen. Der Unbekannte entwendete Schmuck im Wert von …
Trickdieb macht fette Beute
Ismaninger Fliegenfischer
Er liebt die Natur, das Wasser und die Isar: Kristof Reuther aus Ismaning ist Vorstandsmitglied der Münchner Isarfischer. Rumsitzen ist nichts für ihn. 
Ismaninger Fliegenfischer
Frau fährt bei Rot in Kreuzung
Garching - Auf 30.000 Euro summiert sich der Sachschaden eines Unfalls bei dem eine Frau eine rote Ampel missachtete. 
Frau fährt bei Rot in Kreuzung

Kommentare