+
Der Lastwagen blieb an der S-Bahnbrücke an der Schorner Straße hängen. 

20.000 Euro Schaden

Lastwagen bleibt an der Bahnbrücke hängen

Baierbrunn - Weil er die Ladefläche seines Kippers nicht wieder eingefahren hatte, ist am Mittwochmorgen ein Lastwagen aus Schongau an der S-Bahnbrücke in Baierbrunn hängengeblieben. 

Nach Informationen des Münchner Merkur hatte der Lastwagen Kies geladen. Nachdem der 57-jährige Fahrer aus Schongau die erste Fuhre abgeladen hatte, muss er wohl vergessen haben, die Ladefläche wieder einzufahren. Der gekippte Anhänger blieb prompt an der Brücke der Bahnunterführung der S7 an der Schorner Straße hängen. Die Wucht war so heftig, dass der tonnenschwere Laster zur Seite kippte. Der Kraftfahrer hatte großes Glück und blieb unverletzt. Laut Polizei beläuft sich der Schaden auf insgesamt rund 20 000 Euro. 

Lastwagen bleibt an Brücke hängen: Bilder

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frische Früchte aus dem Ortspark
Die neue Ortsmitte kommt. Jetzt haben rund 20 Kirchheimer vorgestellt, was sie sich für den Ortspark wünschen, die grüne Lunge der neuen Ortsmtite
Frische Früchte aus dem Ortspark
„Die Räuber nehmen dir die Lebensqualität“
Es war vor genau einem Jahr, am 24. Mai 2016 um 12.32 Uhr, als Gustavo G. (29) mit einem Messer bewaffnet in die VR-Bank an der Münchner Straße in Taufkirchen stürmte. …
„Die Räuber nehmen dir die Lebensqualität“
Kein neuer Name fürs „Kulti“
Kulturelles Gebäude: ein sperriger Name. Aber mit seiner Idee, einen neuen Namen zu finden, ist Aschheims Bürgermeister Thomas Glashauser dennoch gescheitert.
Kein neuer Name fürs „Kulti“
Bonhoeffer-Haus wird zum Kindergarten
Der Umbau hat begonnen: Das ehemalige Bonhoeffer-Haus in Unterhaching wird zum kommunalen Kindergarten.
Bonhoeffer-Haus wird zum Kindergarten

Kommentare