5000 Euro Sachschaden

Beim Abbiegen: Pkw rammt Motorrad

Baierbrunn - Beim Abbiegen auf einen Supermarktparkplatz in Baierbrunn hat ein 28-Jähriger einen Motorradfahrer übersehen und von seiner Maschine gerammt. 

Gegen 12.50 Uhr wollte der 28-Jährige aus Wolfratshausen auf den Aldi-Parkplatz in der Schorner Straße abbiegen. Wie die Polizei mitteilt, übersah er dabei den 56-jährigen Motorradfahrer aus Geretsried (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen) auf der Gegenfahrbahn. Mit seinem roten Fiat rammte der Wolfratshausener die Maschine, und der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn. 

Dabei verletzte sich der 56-Jährige leicht und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Auch der Fiat-Fahrer verletzte sich leicht, fuhr jedoch eigenständig zum Arzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 5000 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Bei einem Verkehrsunfall auf der B 471 zwischen Oberschleißheim und Dachau ist ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Olching schwer verletzt worden.
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Nach Hauskauf: Verkäufer klagt gegen Unterföhringer 
Vor Gericht streiten Käufer und Verkäufer einer Immobilie in Fischbachau: Der Unterföhringer soll die früheren Besitzer beim Preis über den Tisch gezogen haben.
Nach Hauskauf: Verkäufer klagt gegen Unterföhringer 
Rechte Parolen: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Neubiberger Soldaten  
Gegen einen ehemaligen Studenten der Bundeswehr-Universität München wird ermittelt. Er soll Verbindungen zu einer rechtsextremen Bewegung haben - gemeinsam mit drei …
Rechte Parolen: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Neubiberger Soldaten  
Todesangst im Kreuzungsbereich
Die Hofoldinger haben es satt und bekommen Unterstützung aus ganz Brunnthal: Sie wollen eine Querungshilfe oder Fußgängerampel über die stark befahrene Faistenhaarer …
Todesangst im Kreuzungsbereich

Kommentare