5000 Euro Sachschaden

Beim Abbiegen: Pkw rammt Motorrad

Baierbrunn - Beim Abbiegen auf einen Supermarktparkplatz in Baierbrunn hat ein 28-Jähriger einen Motorradfahrer übersehen und von seiner Maschine gerammt. 

Gegen 12.50 Uhr wollte der 28-Jährige aus Wolfratshausen auf den Aldi-Parkplatz in der Schorner Straße abbiegen. Wie die Polizei mitteilt, übersah er dabei den 56-jährigen Motorradfahrer aus Geretsried (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen) auf der Gegenfahrbahn. Mit seinem roten Fiat rammte der Wolfratshausener die Maschine, und der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn. 

Dabei verletzte sich der 56-Jährige leicht und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Auch der Fiat-Fahrer verletzte sich leicht, fuhr jedoch eigenständig zum Arzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 5000 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ottobrunner E-Biker verunglückt in Tirol
Ein Ottobrunner (59) ist am Sonntag mit seinem E-Bike in Tirol verunglückt. Der Mann hatte noch selbst telefonisch Hilfe anfordern können.
Ottobrunner E-Biker verunglückt in Tirol
Biber macht es sich im Gartenteich gemütlich
Im Teich eines Gartens in Ebenhausen wurde ein Biber entdeckt. Feuerwehr, Polizei und ein Biberbeauftragte waren im Einsatz.
Biber macht es sich im Gartenteich gemütlich
Uhrenhändler in Unterschleißheim überfallen
Ein Uhrenhändler aus dem Iran ist in Unterschleißheim überfallen worden. Die Polizei fahndet nach den Tätern, die mit einer Beute im Wert von mehreren Zehntausend Euro …
Uhrenhändler in Unterschleißheim überfallen
Radlfahrer verletzt sich am Kopf
Ein Radfahrer ist nach einem Sturz ins Krankenhaus gebracht worden.
Radlfahrer verletzt sich am Kopf

Kommentare