1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis
  4. Baierbrunn

Grüne wollen „frischen Wind“ für Baierbrunn

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Klimathemen mehr in den Vordergrund rücken wollen die Grünen in Baierbrunn. © Grüne

Der Ortsverband der Grünen in Baierbrunn hat keinen  Bürgermeisterkandidat, aber ambitionierte Ziele.

Baierbrunn – Mit ambitionierten Zielen starten die Grünen in Baierbrunn in den Kommunalwahlkampf. Im Waldgasthof Buchenhain hat der Ortsverband jetzt seine Kandidaten für die Wahl im März 2020 aufgestellt. Auf einen Bürgermeisterkandidaten verzichtem die Grünen allerdings. Pullachs Bürgermeisterin Susanna Tausendfreund unterstützte als Wahlleiterin. Mehr Frauen als Männer kandidieren für einen Platz im Gemeinderat. „Mit dieser schlagkräftigen Liste werden wir für frischen Wind in Baierbrunn sorgen und endlich den Themen Klimaschutz, Ökologie und Soziales den nötigen Raum in unserer Gemeinde geben“, sagt Peter Tilmann, Sprecher des Ortsverbands. 

Im Überblick: Kommunalwahl 2020 – Das sind die Parteien und Kandidaten im Landkreis München

Die Kandidaten der Grünen in Baierbrunn 

1. Robert Gerb 2. Ursula Kuhn 3. Peter Tilmann 4. Tania König 5. Michael Eisenmann 6. Sophia Hagemann 7. Gerlinde Gschwendner 8. Wolfgang Burkhardt 9. Eva Schmachtel 10. Paul Kuhn 11. Ruth Willenbrock 12. Edzard Nitsche 13. Estelle Hower-Tilmann 14. Christian Westermann 15. Gudrun Hagemann 16. Andrea Marton Ersatzkandidaten: 17. Britta Clement , 18. Wolfgang Clement, 19. Monika

Auch interessant

Kommentare