Sozialdemokraten nominieren

SPD Baierbrunn: Uwe Harfich tritt als Bürgermeisterkandidat an

Einstimmig hat der SPD-Ortsverein Baierbrunn laut Mitteilung Uwe Harfich als Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahl 2020 nominiert.

Baierbrunn – Der 48-jährige verheiratete Vater zweier Söhne ist gebürtiger Baierbrunner und lebt dort mit seiner Familie. Nach 11 Jahren im öffentlichen Dienst bei einer Krankenkasse und weiteren sieben Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche arbeitet er seit 14 Jahren als selbstständiger Unternehmensberater. Aktiv ist der Kandidat zudem seit Jahren im SportClub Baierbrunn, früher als Jugendleiter und seit vier Jahren als Vorstandsmitglied für Finanzen und Verwaltung.

Uwe Harfich will Rathauschef werden. 

Bei einem Wahlsieg möchte sich Uwe Harfich in der „langjährigen Tradition der Baierbrunner SPD-Bürgermeister Tauschek und Kammermeier“ der Weiterentwicklung der Gemeinde widmen – „die gute Arbeit des amtierenden Bürgermeisters und der Gemeinde weiterführen“, so die SPD. Harfichs Schwerpunktthemen: Ortsgestaltung, Schaffung von Gewerbe und Arbeitsplätzen, Sicherstellung der Kinderbetreuung, Erweiterung von Schulplätzen mit großer Turnhalle, soziale Treffpunkte für Jung und Alt, Förderung „grüner“ Energie und Naturerhalt sowie Unterstützung aller örtlichen Vereine. Er verspricht: „mit gesundem Menschenverstand ein moderner Bürgermeister“ für alle Bürger zu sein. 

Im Überblick: Kommunalwahl 2020 – Das sind die Parteien und Kandidaten im Landkreis München

Rubriklistenbild: © dpa / Christoph Schmidt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben - Schickeria entsetzt
Auf der A99 kommt es in Kirchheim bei München zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Zwei Männer sterben noch am Unfallort. Jetzt gibt es neue Details über die Opfer.
Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben - Schickeria entsetzt
Taufkirchner kämpfen um Esche an der Dorfstraße
Wie lange die große Esche an der Ecke Dorfstraße/Riegerweg schon dort steht, ist nicht ganz klar. Doch ihre Tage scheinen gezählt – zumindest nach dem Willen der …
Taufkirchner kämpfen um Esche an der Dorfstraße
FDP-Sauerlach: Ärztin will in den Rathaus-Chefsessel
Die FDP Sauerlach will das Rathaus erobern. Bei der Aufstellungsversammlung für den Gemeinderat haben die Liberalen die Internistin und Professorin Ursula Gresser (62) …
FDP-Sauerlach: Ärztin will in den Rathaus-Chefsessel
Endlich wieder freie Fahrt über die Brücke bei  Lustheim
Seit Monaten sorgte die Brückenbaustelle bei Lustheim für Verkehrsbehinderungen. Nun ist die Strecke wieder freigegeben. Das sind die Gründe für die Verzögerung.
Endlich wieder freie Fahrt über die Brücke bei  Lustheim

Kommentare