In der Seidl-Mühle

Bairisches Musikkabarett mit Jodelwahnsinn in Ismaning

Ismaning – Zum Faschingsendspurt bietet die SPD Ismaning am Freitag, 5. Februar, ein Kabarett-Schmankerl, um 20 Uhr in der Seidl-Mühle: Die wiederauferstandene Kultband „Bairisch Diatonischer Jodelwahnsinn“, ist ein Glanzlicht für alle Fans der „Neuen Volksmusik“ und des Musikkabaretts.

Die Künstler Josef Brustmann, Petra Amasreiter und Otto Göttler, werden sich in der Seidl-Mühle in ihrer ganzen musikalischen Vielfalt präsentieren: Vom Landler bis zum Rap, politisch, frech und aufmüpfig – „bis de Haferlschua rauchen“, meldet Luise Stangl. 

 Das Instrumentarium reicht von der Zither, der diatonischen Harmonika, der Konzertina, der Geige und E-Geige, der Bassgeige, der Gitarre, der Ukulele bis zur Trompete, Tuba und der singenden Säge. Karten zu 19 Euro gibt es bei Schreibwaren Gabriele Betzler am Bahnhofsplatz 5, unter Tel. 089/96 83 00, oder veranstaltungen@spd-ismaning.de. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ottobrunn will attraktiver Arbeitgeber bleiben
Die Verantwortlichen im Ottobrunner Rathaus wissen, dass sie um gutes Personal für die Verwaltung kämpfen müssen. Nun können mehr Mitarbeiter in den Genuss eines …
Ottobrunn will attraktiver Arbeitgeber bleiben
Jochen Schweizer Arena öffnet: Das ist ab 4. März 2017 geboten
Taufkirchen - Am Samstag, 4. März 2017, öffnet die Jochen Schweizer Arena in Taufkirchen. Was ist dort geboten? Und wie hoch sind die Preise? Alle Informationen.
Jochen Schweizer Arena öffnet: Das ist ab 4. März 2017 geboten
Zu Ehren des Reformators aufgekocht
Wie und vor allem was haben die Menschen in der Renaissance gegessen und getrunken? Eine Ahnung von den Tischsitten und Kochkünsten des 15. und 16. Jahrhunderts haben …
Zu Ehren des Reformators aufgekocht
Polizeieinsatz legt S-Bahn lahm
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Wegen eines Polizeieinsatzes ist die S-Bahn-Strecke bei Höhenkirchen-Siegertsbrunn am Sonntagabend vorübergehend gesperrt worden.
Polizeieinsatz legt S-Bahn lahm

Kommentare