+
Symbolbild

Zivilcourage in der S-Bahn

Attacke in der S-Bahn: 18-Jähriger hilft

Ein 36-jähriger Pakistaner hat am Samstag in der S-Bahn bei Baldham eine Garchingerin und ihren Hund attackiert. Er würgte auch den 18-jährigen Münchner, der der Frau zur Hilfe eilte.

Baldham/ Garching –  Gegen 16.40 Uhr hatte der 18-Jährige am Samstag auf der Fahrt in der S6 stadteinwärts beobachtet, wie aggressiv der Pakistaner auf den Hund der 46-jährigen Garchingerin eintrat. Dann ging er unvermittelt mit einer Bierflasche auch auf die Frau los und schlug ihr gegen den Nacken, wie die  Polizei berichtet. Der 18-Jährige griff couragiert ein, woraufhin der Angreifer ihn so sehr würgte, dass später noch deutliche Würgemale am Hals zu sehen waren. Weitere Reisende mischten sich ein und brachten den Angreifer am S-Bahnhalt in Baldham auf den Bahnsteig. Dort  nahm die Polizei den 36-jährigen Asylbewerber aus dem Landkreis Freising fest. Der zeigte sich weiterhin aggressiv, er beleidigte und bedrohte die Beamten auf dem Weg zur Dienststelle.

Unterdessen klagte die 46-jährige Garchingerin  über Kopfschmerzen und Schwindel, sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der 18-Jährige verzichtete auf eigenen Wunsch auf eine medizinische Behandlung.

Ermittlungen ergaben, dass der Pakistaner im Isar-Amper-Klinikum in Haar in  psychiatrischer Behandlung war und dort am Morgen die Klinik auf eigenen Wunsch, gegen den Rat der Ärzte, verlassen hatte, wie die Polizei mitteilt. Gegen den Mann wird wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung ermittelt. mm

Ein 21-Jähriger wurde nach dem Besuch des Volksfests in Dachau brutal attackiert, seine Freundin veröffentlichte nun auf Facebook einen emotionalen Post.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Irre Verfolgungsjagd durch Deutschland endet in Garching: „Ich hatte noch Restdrogen intus“
421 Kilometer Flucht quer durch Deutschland: Für eine filmreife Verfolgungsjagd, die nahe Garching (Kreis München) endete, müssen sich zwei junge Männer vor dem …
Irre Verfolgungsjagd durch Deutschland endet in Garching: „Ich hatte noch Restdrogen intus“
Grüne Schäftlarn haben die Herrschaft der CSU im Visier
Marcel Tonnar wird bei der Kommunalwahl 2020 als parteiloser Bürgermeisterkandidat für die Grünen in Schäftlarn antreten.
Grüne Schäftlarn haben die Herrschaft der CSU im Visier
Millionen-Schaden in nagelneuer Musikschule: In 18 Räumen müssen die Böden raus
Die VHS und die Musikschule sind gerade erst eröffnet, da müssen etliche Böden wieder raus. Ein Folge des Wasserschadens. Auch die Ursache für den Schaden steht …
Millionen-Schaden in nagelneuer Musikschule: In 18 Räumen müssen die Böden raus
Kinderhaus St. Albertus Magnus - Schönheitsoperationen reichen nicht mehr
Das Kinderhaus St. Albertus Magnus gibt es schon seit 1971 in Ottobrunn. Langsam aber sicher platzt es aus allen Nähten. 
Kinderhaus St. Albertus Magnus - Schönheitsoperationen reichen nicht mehr

Kommentare