Barbara Doll. Foto: fkn

Abo beim Kulturverein Haar: Klaus Maria Brandauer und weitereHochkaräter

Haar - Mit dem Burg-Schauspieler und Golden-Globe-Gewinner Klaus Maria Brandauer bietet der Kulturverein Haar den Kunstfreunden einen Weltstar. Der Haarer Musiker und Komponist Arno Waschk hat dieses Engagement ermöglicht.

Er ist Brandauers Klavierbegleiter in der musikalisch szenischen Lesung „Faust - ein gefesselter Prometheus?!“ am 26. April 2015 im Bürgerhaus Haar. Die Engagements für alle vier Abonnementkonzerte des Kulturvereins wurden durch Verbindungen der Künstler zu Haar ermöglicht. So auch für die Auftaktveranstaltung am Sonntag, 16. November 2014, mit der Pianistin Patricia Pagny und der Geigerin Barbara Doll um 19.30 Uhr im Bürgersaal. Barbara Dolls Patenonkel, der emeritierte Pfarrer Karlheinz Doll, lebt in Haar. Sein Patenkind ist wie die Pianistin Pagny eine herausragende Künstlerin. Unter dem Leitmotiv „Klassik pur“ spielen Doll und Pagny Werke von Beethoven, Schubert, Debussy und Mendelssohn Bartholdy. Karten zu 17Euro, ermäßigt neun Euro, unter www.kulturverein-haar.de oder zwei Wochen vor dem Konzert bei Schreibwaren Willerer, in der Jagdfeldapotheke und bei Piano Mahler.

Am 18. Januar 2015 kommt „Joan Orleans und Band“ zurück in die Gemeinde, in der sie über 20 Jahre gewohnt hat. Am 1. März 2015 spielt das „Brass Ensemble München“. Der Posaunist Hansjörg Profanter bringt die Eliteformation nach Haar, wo er zuhause ist. gü

Kulturabo

Ein Abonnement zu 60 Euro, ermäßigt 36 Euro für alle vier Konzerte gibt es unter www.kulturverein-haar.de oder bei Inge Eckstein, Tel. 089/46 59 38.

Auch interessant

Kommentare