Aus dem Polizeibericht

Beim Optiker: Einbrecher klauen Sonnenbrillen

Unbekannte Täter haben bei einem Einbruch in ein Optikergeschäft in Lohhof am vergangenen Wochenende Sonnenbrillen im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet.

Unterschleißheim - Über einen Hinterhof gelangten sie an die Rückseite des Gebäudes. Dort hebelten die Einbrecher in etwa zwei Metern Höhe ein Fenster aus dem Rahmen und verschafften sich so Zutritt zum Laden. „Zielgerichtet“, so teilt die Polizei mit, entwendeten sie verschiedene Sonnenbrillen und durchsuchten alle Schubladen und Schränke. 

Im Anschluss flüchteten die Täter unbemerkt aus dem Laden. Über den exakten Wert der erbeuteten Brillen machte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben.

Wann genau die Täter bei dem Optiker eingestiegen sind, ist derweil unklar. Der Tatzeitpunkt liegt wohl in der Zeit von Samstag, 11. Februar, 13 Uhr bis Montag, 13. Februar, 8.15 Uhr.

Zeugen, die im angegebenen Zeitraum etwas wahrgenommen haben, das in Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnte, wenden sich unter Tel. 089/2910-0 an das Polizeipräsidium in München. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chaosfahrt von Garmisch bis Egling: Felgenspur führt Polizei zu betrunkenem Brunnthaler
Ein jähes Ende nahm am Samstag die kilometerlange Trunkenheitsfahrt eines 42 Jahre alten Mannes aus Brunnthal. Er hatte schon in Garmisch gewütet, bevor er in Egling im …
Chaosfahrt von Garmisch bis Egling: Felgenspur führt Polizei zu betrunkenem Brunnthaler
Mann verabredet sich für „gewisse Dienstleistungen“ und erlebt böse Überraschung
Ein Mann trifft sich mit einer unbekannten Frau. Doch das Treffen in Konstanz verläuft anders als erwartet. Monate später nimmt die Polizei eine Münchnerin und einen …
Mann verabredet sich für „gewisse Dienstleistungen“ und erlebt böse Überraschung
Fahrerin war betrunken: Fünf Verletzte nach Auffahrunfall auf der A9
Mit 1,9 Promille Alkohol im Blut hat am Sonntagmorgen eine 25-Jährige aus Karlsfeld einen Unfall auf der A9 bei Garching gebaut. Dabei wurden drei Beteiligte verletzt. 
Fahrerin war betrunken: Fünf Verletzte nach Auffahrunfall auf der A9
Kiffer fährt Auto - Beifahrer nüchtern
Die Polizei hat am Samstag einen Kiffer aus dem Verkehr gezogen. Der Beifahrer hätte fahren dürfen. Er war nüchtern.
Kiffer fährt Auto - Beifahrer nüchtern

Kommentare